trx850

TRX850.de

Das deutsche Forum rund um die TRX 850
Sitelogo
Aktuelle Zeit: Sonntag 26. März 2017, 10:03

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Fehlzündungen bei Gas wegnehmen
BeitragVerfasst: Samstag 25. Februar 2017, 19:48 
Offline

Registriert: Sonntag 12. Februar 2017, 23:35
Beiträge: 5
Wohnort: Römerberg
Hallo liebes Forum,
habe letzte Woche meine Trixi nach 6 Jahren Standzeit reaktiviert.
Siehe da, sie springt noch an [THUMBS UP SIGN].
Habe als erste Aktion einen Flachi motiert den ich noch liegen hatte.
Funktioniert gut. Habe aber Fehlzündungen beim Gas-wegnehmen.
Heist das sie läuft zu fett oder zu mager?

Vielen Dank im Voraus
und Liebe Grüße
P
---


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fehlzündungen bei Gas wegnehmen
BeitragVerfasst: Samstag 25. Februar 2017, 22:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 29. September 2014, 22:34
Beiträge: 886
Bilder: 268
Wohnort: 91522 Ansbach
Richtige Fehlzündungen oder eher ein Patschen? Hast Du im Stand getestet oder bist Du ein Stück gefahren?

Ich kenns so, dass bei magerem Gemisch eher das Gepatsche zunimmt. Meine patscht selbst bei nem CO-Wert von 2,5% im Schiebebetrieb noch ein wenig.

_________________
Gruß, Merry

Kann Spuren von Senf enthalten.


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 26. Februar 2017, 08:56 
Offline

Registriert: Sonntag 12. Februar 2017, 23:35
Beiträge: 5
Wohnort: Römerberg
Hallo Merry,
danke für die schnelle Antwort.
Ja eher ein Patschen. Ist beim Fahren aufgetreten, - beim Übergang zwischen Last und Schiebebetrieb.

Kann mich nicht erinnern, dass das vorher da war. Denke eine fettere Bedüsung kann es richten.
Bisher 145er Hauptdüse / 25er Leerlaufdüse und Düsennadel in 1.ter Kerbe.

Welche Einstellung fahrt Ihr, gibt es Empfehlungen?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fehlzündungen bei Gas wegnehmen
BeitragVerfasst: Sonntag 26. Februar 2017, 10:07 
Offline

Registriert: Samstag 31. Januar 2015, 17:32
Beiträge: 177
in der Regel handelt es sich um unverbrannten sprit der in einem nicht ganz dichten auspufftrakt in verbindung mit Sauerstoff nachverbrennt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fehlzündungen bei Gas wegnehmen
BeitragVerfasst: Sonntag 26. Februar 2017, 18:32 
Offline

Registriert: Donnerstag 9. Oktober 2014, 16:15
Beiträge: 231
Wohnort: Hessen
Hi,
Luftschraube am Vergaser mehr öffnen, sollte dann besser werden!

_________________
Un immer schö obbe bleibe :stumm:

Gruß Matze


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fehlzündungen bei Gas wegnehmen
BeitragVerfasst: Sonntag 26. Februar 2017, 21:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 30. September 2014, 23:03
Beiträge: 13
Wohnort: AB
Auspuff undicht ?

_________________
mfg. Stefan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fehlzündungen bei Gas wegnehmen
BeitragVerfasst: Sonntag 26. Februar 2017, 22:04 
Offline

Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2014, 19:10
Beiträge: 501
Bilder: 0
JO,denk ich auch!!!
Gruß vom Böllertisch
Hacky


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fehlzündungen bei Gas wegnehmen
BeitragVerfasst: Montag 27. Februar 2017, 22:56 
Offline

Registriert: Freitag 24. Juni 2016, 15:21
Beiträge: 6
Wohnort: Sommersdorf 39365
Nabend.
Ich kann leider nur von Original-Vergasern sprechen. blush Wenn auch etwas modifiziert. Ich hatte das Problem nur bei undichten Unterdruckschläuchen oder bei "zugewachsenen" Düsen nach längerer Standzeit. War halt "Mager-Patschen" im Schiebebetrieb. Ist aber für den Motor immer relevant und kann echt böse Schäden nach sich ziehen. Aber klingt für Aussenstehende erstmal ziemlich nach Rennsport! [THUMBS UP SIGN] Sollte man trotzdem schnellstmöglich abstellen.
Gruß
Krischan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fehlzündungen bei Gas wegnehmen
BeitragVerfasst: Montag 27. Februar 2017, 23:41 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2014, 10:28
Beiträge: 963
Bilder: 6
Wohnort: Salzburg Österreich
Wie stehts mit dem Kerzengesicht? Gibts eine Möglichkeit, dass du misst / messen lässt?

_________________
bonne route, H
"Auf zwei Rädern bleibt man jung."
steht auf meiner Klingel.
Der Maschinenmann und sein Altenteil


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fehlzündungen bei Gas wegnehmen
BeitragVerfasst: Freitag 3. März 2017, 18:05 
Offline

Registriert: Sonntag 12. Februar 2017, 23:35
Beiträge: 5
Wohnort: Römerberg
Hi Leute,
danke nochmal für die Antworten.
Moped steht jetzt kuschlig in der Garage.
Sieht gut aus und läuft. Alles andere krieg ich hin.

Meine Recherchen haben folgendes ergeben:

TRX mit Starthilfe gestartet, - läuft, - läuft scheisse aber läuft.
Schnell Heim in die Garage. Hier kein Knallen oder Patschen (glaub ich, weil ich war aber echt happy dass sie läuft ...)

In Garage nochmal Luft und frischen Sprit getankt, dann alten Vergaser runter, Flachschieber drauf.
Erstes Gefühl, - bessere Gasannahme und stärkere Mitte ... [THUMBS UP SIGN]

Wahrscheinlich ist die Bedüsung zu mager :headbash:
41er Krümmer mit BOS-Töpfen, Baumwoll-Einzelfilter von Tante Louise, - da scheint Bedarf nach mehr Sprit zu sein.
Bevor ich etwas ändere, messe ich aber Kompression und schaue mir die Kerzen an, - nicht dass da noch etwas anderes in Haus steht ...

LG
P


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fehlzündungen bei Gas wegnehmen
BeitragVerfasst: Samstag 4. März 2017, 05:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 29. September 2014, 22:34
Beiträge: 886
Bilder: 268
Wohnort: 91522 Ansbach
Zitat:
Baumwoll-Einzelfilter von Tante Louise


Das ergibt ein sensationell lautes Ansauggeräusch ab mittleren Drehzahlen, das UUUUUUOOOOOOAAAAAAAHHHHH!!!!! wird Dir nen kalten Schauer übern Rücken jagen, gefolgt von nem anhaltend doofen Grinsen. In diesem Zusammenhang wurde auch schon von Priapismus berichtet... :escape:

Serienmässig dürften in nem TDMR40 für TRX 145er HD sein. Mit Rennfiltern (aber die guten von K&N) bin ich seinerzeit mit 170er HD ganz gut gefahren. Gemischregulierschraube irgendwo zwischen 1,5 und 2,25 Umdrehungen raus.

Vergiss nicht, die Einzelfilter ein wenig mit Öl zu benetzen...

_________________
Gruß, Merry

Kann Spuren von Senf enthalten.


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fehlzündungen bei Gas wegnehmen
BeitragVerfasst: Sonntag 5. März 2017, 16:37 
Offline

Registriert: Sonntag 12. Februar 2017, 23:35
Beiträge: 5
Wohnort: Römerberg
Danke Merry


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de