trx850

TRX850.de

Das deutschsprachige Forum rund um die TRX 850
Sitelogo
Aktuelle Zeit: Mittwoch 22. November 2017, 00:58

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Farbcode oder Lackierer gesucht :-(
BeitragVerfasst: Mittwoch 5. April 2017, 12:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 26. August 2016, 23:39
Beiträge: 489
Bilder: 2
Wohnort: Biebertal
Eben war ich mit meiner (schwarzen) Heckabdeckung beim Lacker ... der findet den Code:

PURPLISH BLUE METALLIC 7 (PBM7) 0549

nicht in seinem Mischcomputer :nosmile:

Notfalls will er den Lack von einem anderen Teil des Mopeds analysieren .... da habe ich aber wenig Vertrauen (eigentlich die erste Adresse am Platz, also keine Hinterhofbude).

Kennt jemand einen fähigen Lacker, der so ein Kleinteil zuverlässig und ohne großes Gedönse im richtigen Farbton lackieren kann?

Viele Grüße

Willi

_________________
Per aspera ad astra :yes:


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 5. April 2017, 14:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 26. August 2016, 23:39
Beiträge: 489
Bilder: 2
Wohnort: Biebertal
RH Lacke hab ich gerade angefragt. Sagen die doch tatsächlich, dass ich mit sichtbaren Farbabweichungen rechnen muss .... und 130,- Euro wollen sie auch noch .... :grumble:

_________________
Per aspera ad astra :yes:


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 5. April 2017, 15:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 29. September 2014, 23:34
Beiträge: 1133
Bilder: 305
Wohnort: 91522 Ansbach
Bei RH kriegt man die Lacke und ja, bei bestimmten Lichtverhältnissen sieht man da Unterschiede. Meine Soziusabdeckung ist auch so ein Fall.

Irgendwo meine ich mal gelesen zu haben, dass Yamaha den blauen Lacksatz weiß grundiert haben soll und damit dieser spezielle Effekt entsteht. Mit Gewissheit kann ichs Dir aber nicht sagen.

_________________
Gruß, Merry

Kann Spuren von Senf enthalten.

3807


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 5. April 2017, 17:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 26. August 2016, 23:39
Beiträge: 489
Bilder: 2
Wohnort: Biebertal
Ein ordentlicher Lackierer sollte auf die jeweils vorgeschriebene und im Farbcode hinterlegte Grundierung achten. Dann dürfte das nicht passieren. Dass der "alte" Originallack mit der Zeit etwas verblichen ist und dadurch Unterschiede augenfällig werden können, läßt sich allerdings nicht verhindern.

Hat denn jemand Erfahrung mit dem "Abscannen" des Originallacks? Trifft man damit die richtige Farbe ..oder ist das nachher eher ein "passt so ungefähr" ?

_________________
Per aspera ad astra :yes:


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 5. April 2017, 19:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 29. September 2014, 23:05
Beiträge: 609
Bilder: 54
Wohnort: Kummerfeld
Ich hab mir meine Farbe für die Abdeckung hier besorgt und selbst lackiert. Passt echt gut.

Und hier kann man ja auch mal fragen.

Gruß

Taz

_________________
"Tofu schmeckt am besten wenn man es kurz vor dem Verzehr durch eine Bratwurst ersetzt!"
28


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 7. April 2017, 18:27 
Offline

Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2014, 20:10
Beiträge: 626
Bilder: 0
Ja, Merry hat recht,das in weiss unterlackiert ist und das durchscheint.Habe das auch mal probiert,aber nicht hinbekommen.Für einen Fachmann sollte das aber kei Prob sein.
Gruß vom Böllertisch
Hacky


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 7. April 2017, 20:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2014, 11:28
Beiträge: 1084
Bilder: 6
Wohnort: Salzburg Österreich
Vor zwei Monden hab ich meine Verkleidung - die nunmehr nicht mehr mein Eigen ist - lackieren lassen. War 1A, ich konnte bei Tageslicht keinen Unterschied erkennen. Er musste mischen, hatte dieselbe Yamaha Jauche als Vorgabe.
Aber Sbg. ist wohl doch weit ab von deinem Schuss.

_________________
bonne route, H
"Auf zwei Rädern bleibt man jung."
steht auf meiner Klingel.
Der Maschinenmann auf seinem Altenteil


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 29. Juni 2017, 22:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 25. Juni 2017, 14:32
Beiträge: 38
Bilder: 5
Wohnort: LP/NRW
:::::::EDIT:::::::::

Ich habs gefunden... Im Downloadcenter sind zwei Word-Dateien zu diesem Thema... Anscheinend heißt das GRÜN Metallic "Very Dark BLUE VDBM3 0266" :irre:

:::::EDIT ende::::::

Guten Abend!

Ich muss mich hier auch mal gerade einklinken.... Mir ist meine Trixi umgekippt. :kopfwand: Zum "Glück" "nur" gegen einen massiven Holzzaun, aber blöderweise hab ich nun dicke Kratzer (tiefe Beschädigung, muss gespachtelt werden) in der Verkleidung. Ich habe sie in Grün und da bräuchte ich auch mal den Farbcode/Nummer/Name...

Das ärgerliche: Ich habe sie erst vergangenen Freitag gekauft und gestern angemeldet... Drei Stunden saß ich da in diesem Amt herum :thumbsdown: . Das nagelneue Nummernschild, dass noch nicht ein Cop gesehen hat, hat auch einen mitbekommen... Wie sieht das denn bei der nächsten Kontrolle aus?! ::-(:

Und heute kam so ein supertoller Montageständer von Constands (Mover1) und da ist sie mir beim wieder abbocken in die falsche Richtung gekippt. :grumble: Links die TRX, recht den sch :censored: Ständer in er Hand und dann lag sie auch schon da. Hab dann kurzer Hand die Kanzel und Sitzbank demontiert und nun brauche ich Farbe und/oder einen erfahrenen Mann, der mir Lehrgeld abknüpft.

Grüße
Christian


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 30. Juni 2017, 07:53 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 26. September 2014, 02:25
Beiträge: 1095
Bilder: 164
Wohnort: Hohenhameln-Bierbergen
Moin Christian,

das Grün, also VDMB 3 hat unter Anderem die Firma Standox (Standardlieferant für VW-Vertragswerkstätten mit angeschlossener Lackiererei) in ihrem Programm. Schau mal in deiner Gegend ob es Lackierer gibt die mit Standox-Farben arbeiten.

Meine Bilder nach dem Neulack sind leider nicht die Besten:

Dateianhang:
29032008133.jpg
29032008133.jpg [ 1.05 MiB | 357-mal betrachtet ]


Dateianhang:
BOS1.jpg
BOS1.jpg [ 29.01 KiB | 357-mal betrachtet ]


Dateianhang:
BOS2.jpg
BOS2.jpg [ 31.77 KiB | 357-mal betrachtet ]


Jedenfalls ist meine Grüne mit Standox VDBM 3 lackiert.... Allerdings komplett. Ich kann dir nicht sagen wie groß Farbunterschiede wären wenn du nur Teillackierungen vornehmen lässt.

_________________
1082


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 30. Juni 2017, 08:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 25. Juni 2017, 14:32
Beiträge: 38
Bilder: 5
Wohnort: LP/NRW
Moin Kennie,

danke für den Tip.
Ich werde mal unsre Lacker vor Ort fragen, was die benutzen.

Im Falle einer Neulackierung bräuchte ich auch das original Aufkleber Set mit den gelben Akzenten.
Bei ebay und Co gibt's nur Ähnliches...

Gruß
Christian


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 3. Juli 2017, 20:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 13. August 2016, 15:26
Beiträge: 95
Bilder: 9
Wohnort: Düsseldorf
Moin zusammen
Also mein Original Yamaha schwarz blue purple wahr sehr transparent vom Lack her ,so das mein Lackierer eine schwarze Grundierung auftragen musste anders wäre es auch nicht möglich gewesen. Das es Abweichungen gibt ist wohl logisch bei nem 20 Jahre alten Lack wobei es bei mir eher die purpels sind die mehr herauskommen ,wird sich aber im Laufe der Zeit angleichen

_________________
Grüße vom Dorf


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de