trx850

TRX850.de

Das deutschsprachige Forum rund um die TRX 850
Sitelogo
Aktuelle Zeit: Sonntag 17. Dezember 2017, 21:43

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Düse Ölkreislauf
BeitragVerfasst: Freitag 15. September 2017, 20:52 
Offline

Registriert: Mittwoch 9. März 2016, 19:51
Beiträge: 7
Wohnort: Schwäbisch Gmünd
Moin.

War heute auch daran das Rückschlagventil zu erneuern. Beim Abbauen der Ölwanne fand ich aber die schon oft beschriebene Düse für die Versorgung der Ausgleichswelle nicht an ihrem gewöhnlichen Ort noch anderswo. :no:

viewtopic.php?f=24&t=1705&p=21676&hilit=Düse#p21676

Nun war der Motor aber die letzten 11 Jahre an dieser Stelle nicht offen, aber beim Vorbesitzer muss die Wanne mal geöffnet worden sein (einiges an Dichtmasse verbaut ). Kann es sein dass der Motor auch ohne Düse so lange auskommt? Der Öldruck wird ja dann bestimmt an den wichtigsten Stellen etwas geringer ausfallen. Vielleicht hat ja jemand auch schon diese Erfahrung gemacht.

Zusammenbauen werde ich auf jeden Fall nicht ohne.

Grüße
Tobias

_________________
BJ 96
TDMR40 Flachschieber
3VD-Kopf notgedrungen wegen NoWe-Lagerschaden (4TX-Kopf liegt noch rum zum renovieren )
BOS 325 Alu
Progressive Wirth-Federn


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Düse Ölkreislauf
BeitragVerfasst: Samstag 16. September 2017, 08:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 26. August 2016, 23:39
Beiträge: 489
Bilder: 2
Wohnort: Biebertal
Schwer zu sagen..... Mich hatte die Verschraubung dieser Düse irritiert .... Sie hat nämlich keinen Anschlag .... Soll heißen: Wenn man die Düse zu weit rein dreht, müsste sie meiner Meinung nach IN den Ölkanal fallen .... Wo man sie dann nicht mehr rausbekommt. Ich habe das natürlich nicht versucht, sondern die Düse mit Schraubensicherung fixiert.

Da der Düsendurchlass im Vergleich zum Verschraubungsloch winzig ist, kann ich mir fast nicht vorstellen, dass das keine gravierenden Folgen für den Öldruck-Haushalt haben soll, wenn diese Düse komplett fehlt. :confused:

_________________
Per aspera ad astra :yes:


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Düse Ölkreislauf
BeitragVerfasst: Samstag 16. September 2017, 21:13 
Offline

Registriert: Mittwoch 9. März 2016, 19:51
Beiträge: 7
Wohnort: Schwäbisch Gmünd
So habe ich mir das auch gedacht mit dem Öldruck. Hab heute nochmal alles durchleuchtet und durchgesiebt aber nichts gefunden. Ich hoffe jetzt einfach mal daß da keine Vorschädigungen entstanden sind. Das mit dem fehlenden Anschlag und Schraubensicherung ist ein guter Hinweis. Ich werde berichten falls sich daraus etwas weiteres ergibt aber das will ich mal nicht hoffen.

Grüße

_________________
BJ 96
TDMR40 Flachschieber
3VD-Kopf notgedrungen wegen NoWe-Lagerschaden (4TX-Kopf liegt noch rum zum renovieren )
BOS 325 Alu
Progressive Wirth-Federn


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de