trx850

TRX850.de

Das deutschsprachige Forum rund um die TRX 850
Sitelogo
Aktuelle Zeit: Montag 10. Dezember 2018, 12:30

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Staufach von unten freilegen
BeitragVerfasst: Freitag 26. Januar 2018, 14:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 30. September 2014, 16:21
Beiträge: 127
Bilder: 430
Moin!

Es ging ein paar Jahre gut, aber heute hat sich der Zug vom Schloss der Staufachabdeckung (vulgo: Soziussitz) wieder ausgehängt. Beim letzten Mal bekam ich den Hinweis, den Heck-Kotflügel zu entfernen, das Staufach von dort aus zu entriegeln und den Zug wieder einzuhängen. Das war natürlich noch zu Hoschas Zeiten. Die Information, wie der Kotflügel auszubauen ist, ist mit dem alten Forum entfleucht und im WHB findet sich dazu auch nichts. Wer kann mich erleuchten?

Danke vorab,

Gunther


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Staufach von unten freilegen
BeitragVerfasst: Montag 29. Januar 2018, 22:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 26. August 2016, 23:39
Beiträge: 522
Bilder: 2
Wohnort: Biebertal
Der Innenkotflügel ist von innen verschraubt ... Den bekommst du nur ab, wenn die Heckverkleidung unten ist ... Die Heckverkleidung bekommst du nur ab, wenn der Soziussitz entfernt ist :ka:

Ich hatte dein Problem beim Wiederaufbau von meiner TRX damals gedanklich durchgespielt .. Und kam zu dem Schluß, das ein gerissener (oder ausgehängter) Zug irgendwie ein ziemlicher Gau wäre....

Aber vielleicht kennt hier jemand noch einen Trick.... :confused:

Möglicherweise (ist nur ins Blaue gedacht) gibt es irgendwo etwas Luft, wenn du die 6 Schrauben der Heckverkleidung löst ... aber das ist nur eine wage Hoffnung ....

_________________
Per aspera ad astra :yes:


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Staufach von unten freilegen
BeitragVerfasst: Dienstag 30. Januar 2018, 07:52 
Offline

Registriert: Sonntag 9. Juli 2017, 22:32
Beiträge: 78
Bilder: 0
Wohnort: BRD
...


Zuletzt geändert von TRXretter am Montag 2. April 2018, 23:25, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Staufach von unten freilegen
BeitragVerfasst: Dienstag 30. Januar 2018, 15:43 
Offline

Registriert: Dienstag 30. September 2014, 12:24
Beiträge: 952
Bilder: 19
Wohnort: Köln Pesch
Tach
Loch Bohren iss gut,aber von Unten!10mm dürfen´s gut sein,dann mit nem Schraubendreher (lang genuch)den Bügel zu Seite schieben.
Ist dann natürlich ne Blindaktion....wer will kann mit ner Lochsäge auch grösser Bohren und sieht dann auch was!
Danach mit Plastikplatte und schwarzer Karaosseriedichtmasse die Öffnung wieder verschliessen.

_________________
jeruss uss Kölle


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Staufach von unten freilegen
BeitragVerfasst: Mittwoch 31. Januar 2018, 00:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 30. September 2014, 16:21
Beiträge: 127
Bilder: 430
Moin!

Beim letzten Mal ging das zerstörungsfrei. Und das wird es auch dieses Mal. Wenn ich den entscheidenden Hinweis nicht bekomme, werde ich experimentieren und natürlich dokumentieren und berichten. Allerdings ist meine Garage nicht beheizt, ich werde das bei Temperaturen angehen, die weicheitauglicher sind.

Munter bleiben... TRICHTEX


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Staufach von unten freilegen
BeitragVerfasst: Mittwoch 31. Januar 2018, 00:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2014, 09:18
Beiträge: 1380
Kenn das. Geschafft hab ichs mit einem scharfen schrauben zieher, viel Geduld und Gewalt. Das Kissen mit einem keil auf Spannung zum Riegel bringen, von unten mindestens drei Löcher. Taschenlampe, schrauben zieher und ein Auge. Dann häppchenweise Riegel schieben. Oder Du gehst ans Schloss. Torx mit loch.

_________________
Und wenn einer nicht über sich selbst lachen kann, mach halt ich das.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Staufach von unten freilegen
BeitragVerfasst: Mittwoch 31. Januar 2018, 10:51 
Offline

Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2014, 23:51
Beiträge: 1567
Wohnort: DOUBLEYOUUPPERVALLEY
Moin Gunther,

wenn ich nicht irre geht das über den vorderen Sitz. Da kommt man mit einigem Gefummel auch an die Verriegelung.
Wenn der ab ist einfach weiter vorarbeiten.

FEZE

_________________
Der CRANK und sein neues Gewand nimmt Gestalt an!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Staufach von unten freilegen
BeitragVerfasst: Dienstag 3. April 2018, 12:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 30. September 2014, 16:21
Beiträge: 127
Bilder: 430
Moin!

An alle Freunde der spanabhebenden Verformung: Schneller - und vor allem zerstörungsfrei - kommt man von unten an den Riegel der Staufachabdeckung, wenn man zwei Muttern und vier Schrauben entfernt. Ziel ist es, das Teil mit den zwei "Bananen" zu entfernen:
4226
Am ausgebauten Teil kann man gut erkennen, wo die Muttern und Schrauben sitzen:
4229
Von unten hat man nun freie Sicht auf die Verriegelung der Staufachabdeckung:
4228
Von oben hat man ebenfalls gute Fernsicht:
4227
Den Riegel mit einem länglichen Gegenstand zurückzuschieben, die Staufachabdeckung abzunehmen, den Zug wieder einzuhängen (und ihn diesmal mit einem Draht zu fixieren), das "Bananenteil" wieder anzuschrauben und das Werkzeug wieder wegzuräumen, beschreibe ich bei Bedarf ein andermal...

Munter bleiben... TRICHTEX


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Staufach von unten freilegen
BeitragVerfasst: Dienstag 3. April 2018, 17:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 9. Dezember 2017, 17:00
Beiträge: 184
Bilder: 19
Wohnort: 24220 Schönhorst
Nur zur Info das Bananenteil passt ein passendes Bügelschloss [THUMBS UP SIGN]

Mfg Tommi

_________________
[album] :chainsaw: :tv: [/album]


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de