trx850

TRX850.de

Das deutschsprachige Forum rund um die TRX 850
Sitelogo
Aktuelle Zeit: Montag 22. Oktober 2018, 05:18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Dienstag 17. April 2018, 20:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 9. Dezember 2017, 17:00
Beiträge: 174
Bilder: 19
Wohnort: 24220 Schönhorst
Moin, hatte heute was merkwürdiges ! Schob mein Möpp aus der Waschküche zur heutigen Ausfahrt. Zog den Choke u. drückte den Anlasser :yes: Was geschah der Anlasser blockierte und sie sprang nicht an , drehte sich nicht mehr durch.
etwas gewartet und dann drehte er wieder aber das Möpp sprang schlecht an u. roch dann stark nach Benzin :no: Könnte es sein das ein Brennraum voller Benzin stand oder eher nicht?
Hatte das noch nie!

Hatte das schon mal jemand hier? :ka:

Mfg Tommi

_________________
[album] :chainsaw: :tv: [/album]


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 17. April 2018, 20:18 
Offline

Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2014, 23:51
Beiträge: 1529
Wohnort: DOUBLEYOUUPPERVALLEY
Moin,

kann so einiges bedeuten, auch Deine Vermutung besteht. Hast Du diese schon geprüft?

_________________
Der CRANK und sein neues Gewand nimmt Gestalt an!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 17. April 2018, 21:25 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 26. September 2014, 02:25
Beiträge: 1180
Bilder: 116
Wohnort: Hohenhameln-Bierbergen
Moin Tommi,

sieht schwer nach vollgelaufenem Brennraum aus. Sobald der Starter es schafft die Flüssigkeit durch ein minimalst geöffnetes Ventil heraus zu drücken dreht sich´s wieder. Ursache: Undichter Benzinhahn, manchmal in Kombination mit undichten Schwimmernadelventilen. Auf keinen Fall weitere Startversuche unternehmen wenns blockiert. Flüssigkeiten lassen sich "fast" nicht verdichten, die gesamte Kraft geht in den Kurbeltrieb - der Maschinenbauer adler kann das sicher besser erklären. Kann jedenfalls teuer werden.

Ich würde UMGEHEND einen Ölwechsel OHNE vorher warmgelaufenen Motor durchführen. Meiner einer, mein Dad und das Rotkäppchen können ein Lied von Benzin im Öl oder vollgelaufenen Brennräumen und den dadurch entehenden Schäden singen.

_________________
1082


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 18. April 2018, 12:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 26. August 2016, 23:39
Beiträge: 522
Bilder: 2
Wohnort: Biebertal
Besser gleich Nägel mit Köppen machen:

viewtopic.php?f=24&t=1705&start=900

_________________
Per aspera ad astra :yes:


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 18. April 2018, 13:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 17. Juli 2017, 14:06
Beiträge: 141
Wohnort: Wesel
Das bedeutet also, einmal über Nacht den Benzinhahn offen gelassen und man kann einen Ölwechsel machen?

Bis dahin
Tom

_________________
- Chrom bringt dich nicht nach Hause -
TRX, SR, XT, GR, Z650B


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 18. April 2018, 14:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 30. September 2014, 11:55
Beiträge: 1782
Bilder: 25
Wohnort: In der Nähe von der Wümme
Nee ...nur wenn er nicht dicht ist !

_________________
4180

Gruß Frank


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 18. April 2018, 16:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 17. Juli 2017, 14:06
Beiträge: 141
Wohnort: Wesel
Ich meinte, wenn man keinen Unterdruck-Benzinhahn verwendet, habe es aber so nicht geschrieben.

Bis dahin
Tom

_________________
- Chrom bringt dich nicht nach Hause -
TRX, SR, XT, GR, Z650B


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 18. April 2018, 16:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 9. Dezember 2017, 17:00
Beiträge: 174
Bilder: 19
Wohnort: 24220 Schönhorst
spedy-k das nee gute Idee m. dem Relais, habe erstmal 1,5l Öl getauscht :idea: .
Das Öl hatte erst 2000km :schockiert:
Öl roch noch nicht stark nach Benzin, und einmal Vergaserreiniger mit in den Tank mal sehen was das so bringt. Reinigt ja auch den Benzinhahn :confused:
Sonst kommt die Lösung mit dem Relais [THUMBS UP SIGN]

Mfg Tommi

_________________
[album] :chainsaw: :tv: [/album]


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 18. April 2018, 18:30 
Offline

Registriert: Samstag 26. November 2016, 22:21
Beiträge: 1088
Bilder: 12
Wohnort: Llanfair -ym - Muallt (in WALES UK)
arrowtommi
meine Beileid! So nee shit.... gerade jetzt
du packst das bin i sicher!


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 18. April 2018, 19:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2014, 09:18
Beiträge: 1355
Wow, ich bekomm schon wieder Angst. Jetzt will ich ganz klar auch die Relais Lösung. Trau mich allein aber nicht drüber. Wennst das machst, bitte protokolliere peniebelst. Das Thema wird wohl uns alle ereilen.

_________________
Und wenn einer nicht über sich selbst lachen kann, mach halt ich das.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 18. April 2018, 20:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 9. Dezember 2017, 17:00
Beiträge: 174
Bilder: 19
Wohnort: 24220 Schönhorst
Speedy-q hat geschrieben:
Besser gleich Nägel mit Köppen machen:

viewtopic.php?f=24&t=1705&start=900


Siehste Papagei schon alles getan :applaus:

Brychan der Motor erfreut sich noch bester Gesundheit [THUMBS UP SIGN] Heute kurz Tour 140km: de löpp as een Oope ! :escape: 5,23 l/100km [THUMBS UP SIGN]

Er lebt zum Glück noch, hatte das Problem auch das erste mal. Und ich habe sie auf dem Montageständer gehabt also hinten mit dem Arsch hoch :kopfwand: Da läufts natürlich noch besser rein :warn:


Mfg Tommi

_________________
[album] :chainsaw: :tv: [/album]


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 18. April 2018, 20:14 
Offline

Registriert: Samstag 26. November 2016, 22:21
Beiträge: 1088
Bilder: 12
Wohnort: Llanfair -ym - Muallt (in WALES UK)
Arrtowtommi dann ist alles gut bei dir :respect:

Ich hab wieder Bullshit geschrieben in meine Fred. "200Km mit 11,24 Ltr."
Hab selber nicht geglaubt, schau meine digi einstellung im Tacho an,was war...? ich hab 5cm zu viel für Radumfang gehabt! (Ohne Brille :no: )
Heute wieder 200Km.........tja... ist doch 6 Ltr pro Hunni...... aber das find ich auch OK
Bleib sitzen
brychan


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 18. April 2018, 21:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 27. Februar 2018, 22:43
Beiträge: 25
Wohnort: Hattingen
Hatte das gleich die Woche mit meiner 4tx. Benzinhahn über 3 Monate auf gelassen. Seit 2 Wochen stank es immer leicht nach Benzin in der Garage. Nicht mehr anmachen und Öl mit Filterwechsel machen und die ganze Sache mal im Auge behalten. Wenn das Mopped jetzt regelmäßig bewegt wird sollte das nicht mehr passieren. Mein Benzinhahn ist neu aber wer ihn nicht zu macht bei längerer Standzeit.... :headbash:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de