trx850

TRX850.de

Das deutschsprachige Forum rund um die TRX 850
Sitelogo
Aktuelle Zeit: Montag 19. November 2018, 20:16

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Leerlaufgemischschraube
BeitragVerfasst: Montag 14. Mai 2018, 18:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 29. September 2014, 23:05
Beiträge: 710
Bilder: 71
Wohnort: Kummerfeld
Moin,

Kommt man mit einem Winkelschraubendrehen an die Leerlaufgemischschraube oder muss der Vergaser dafür wieder raus?

Gruß

Taz

_________________
"Tofu schmeckt am besten wenn man es kurz vor dem Verzehr durch eine Bratwurst ersetzt!"
28


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Leerlaufgemischschraube
BeitragVerfasst: Montag 14. Mai 2018, 18:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 5. Oktober 2014, 10:43
Beiträge: 176
Bilder: 8
Wohnort: SÜDBADEN
Hi,
bei meinen Kaihins müssen die ausgebaut werden!
Denke bei den Mikunis ebenfalls!
LG


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Leerlaufgemischschraube
BeitragVerfasst: Montag 14. Mai 2018, 18:40 
Offline

Registriert: Samstag 26. November 2016, 22:21
Beiträge: 1147
Bilder: 12
Wohnort: Llanfair -ym - Muallt (in WALES UK)
Tja! Welche Versager?
Standard ist Linkeseite versteckt. Mit Starke Fingern oder Kreuzschraubendreher einstellen
Sorry ,schlechte Bild
Dateianhang:
IMG_1171.JPG
IMG_1171.JPG [ 36.28 KiB | 678-mal betrachtet ]

ABER du wirds kein "Normale" haben...oder?


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Leerlaufgemischschraube
BeitragVerfasst: Montag 14. Mai 2018, 19:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 31. August 2016, 00:52
Beiträge: 350
Bilder: 14
Wohnort: Waldbronn
Hallo Taz,

bei meiner TDM schaff ich´s auch mit Winkelschrauberzieher nicht. Das blöde ist eh, dass man das Ergebnis dann über´n Spiegel beäugen müsste.

Falls jemand so einen Winkelschraubenverdreher haben möchte, kann er meinen (einmal benutzten) gerne zum halben Neupreis haben.



Nee Brychan,

dein Foto zeigt das Verstellrädchen für den Drosselklappenanschlag, also für die Leerlaufdrehzahl.

Die beiden futzelkleinen Gemischschräublis sitzen jeweils unterhalb der Schwimmerkammer, im Gehäuse versenkt und gucken nach hinten.
So richtig blöd zum Fingerbrechen.


Grüße
Ralf / Tangomann


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Leerlaufgemischschraube
BeitragVerfasst: Montag 14. Mai 2018, 19:59 
Offline

Registriert: Dienstag 30. September 2014, 12:24
Beiträge: 937
Bilder: 19
Wohnort: Köln Pesch
Tach
Winkelschraubendreher für um die Ecke geht mit gekürztem Bitt!Ich hab den von Scheuerlein.......
Sychronisieren ist auch Umständlich......Karre immer wieder Abstellen und bei Halbgas kommt man dan dran!

_________________
jeruss uss Kölle


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Leerlaufgemischschraube
BeitragVerfasst: Montag 14. Mai 2018, 23:20 
Offline

Registriert: Dienstag 30. September 2014, 22:04
Beiträge: 38
Bilder: 0
Oder man investiert von der Offroad-Fraktion die Einstellschrauben z.B. für Keihin FCR
https://www.ebay.de/itm/Keihin-FCR-Verg ... SwhJdazcj2
Funktioniert tadellos. [THUMBS UP SIGN]
Ob es für Mikuni sowas gibt, mal bei Topham fragen.


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Leerlaufgemischschraube
BeitragVerfasst: Dienstag 15. Mai 2018, 00:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 29. September 2014, 23:05
Beiträge: 710
Bilder: 71
Wohnort: Kummerfeld
css666 hat geschrieben:
Oder man investiert von der Offroad-Fraktion die Einstellschrauben z.B. für Keihin FCR
https://www.ebay.de/itm/Keihin-FCR-Verg ... SwhJdazcj2
Funktioniert tadellos. [THUMBS UP SIGN]
Ob es für Mikuni sowas gibt, mal bei Topham fragen.

Ich nehme dann doch lieber den Winkelschraubendreher. Hab mir den von BGS bestellt.

Winkelschraubendreher

Ich Trollo hatte nach dem Überholenlassen noch gesehen, dass sie alles auf Werkseinstellung gebracht haben. Schraube eine Umdrehung raus (steht so sogar in der Wartungsanleitung).
Im Stand und zum Sychronisieren ging es auch, aber gestern beim fahren war Asche :headbash: Nach Last geht die Drehzahl nur langsam runter, Bremswirkung im Schiebebetrieb gleich null :schockiert: und der Leerlauf ließ sich mit der Drosselklappenanschlagschraube auch nicht mehr richtig einstellen.
Zuhause nach gelesen: 2 1/2 Umdrehungen müssen es sein :kopfwand:
Wenn's mit dem Winkelschraubendreher nicht klappt zahl ich halt Lehrgeld und pflück das ganze wieder auseinander...

Gruß

Taz

_________________
"Tofu schmeckt am besten wenn man es kurz vor dem Verzehr durch eine Bratwurst ersetzt!"
28


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Leerlaufgemischschraube
BeitragVerfasst: Dienstag 15. Mai 2018, 09:18 
Offline

Registriert: Samstag 26. November 2016, 22:21
Beiträge: 1147
Bilder: 12
Wohnort: Llanfair -ym - Muallt (in WALES UK)
Tangomann hat geschrieben:
Hallo Taz,

bei meiner TDM schaff ich´s auch mit Winkelschrauberzieher nicht. Das blöde ist eh, dass man das Ergebnis dann über´n Spiegel beäugen müsste.

Falls jemand so einen Winkelschraubenverdreher haben möchte, kann er meinen (einmal benutzten) gerne zum halben Neupreis haben.



Nee Brychan,

dein Foto zeigt das Verstellrädchen für den Drosselklappenanschlag, also für die Leerlaufdrehzahl.

Die beiden futzelkleinen Gemischschräublis sitzen jeweils unterhalb der Schwimmerkammer, im Gehäuse versenkt und gucken nach hinten.
So richtig blöd zum Fingerbrechen.



Grüße
Ralf / Tangomann


Hab wieder nicht richtig gelesen :stumm: Er schreibt doch LerlaufMISCHschraube!!! Alles klar.


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Leerlaufgemischschraube
BeitragVerfasst: Dienstag 22. Mai 2018, 18:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 29. September 2014, 23:05
Beiträge: 710
Bilder: 71
Wohnort: Kummerfeld
Kleine Rückinfo: Der von mir gekaufte passte auch nicht :grumble:
Der Öltank ist im Weg. Wenn dann passt nur einer, der kein rausstehendes Futter hat.
Also der von Adler empfohlene wird wohl passen.

Gruß

Taz

_________________
"Tofu schmeckt am besten wenn man es kurz vor dem Verzehr durch eine Bratwurst ersetzt!"
28


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Exabot [Bot] und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de