trx850

TRX850.de

Das deutschsprachige Forum rund um die TRX 850
Sitelogo
Aktuelle Zeit: Donnerstag 19. Oktober 2017, 07:39

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Dienstag 7. März 2017, 09:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 24. Januar 2015, 21:13
Beiträge: 107
Bilder: 6
Moin,

Hatte mir ein gebrauchtes 641 besorgt und bei Franz Racing überholen lassen. Nach Einbau ist die Sitzhöhe gefühlt ein Eckchen tiefer. Hatte vorher leider nicht gemessen.

Nach meinem Geechmack ist das Kurvenverhalten dadurch schlechter geworden. Durchstecken möchte ich sie auch nicht unbedingt weiter, hab einen Bugspoiler dran, dann würde sie noch tiefer sein und schneller aufsetzen. Durchsteckmaß hab ich 13mm ohne Kappe.

Nun überlege ich mir eine Heckhöherlegung testweise zu holen.

Hat einer noch sowas ungenutzt rum liegen mit ABE? Ist es normal, dass sie mit dem 641 hinten tiefer kommt?

Gibt es andere Ratschläge?

Gruß

Norman


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 7. März 2017, 09:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 29. September 2014, 23:34
Beiträge: 1105
Bilder: 305
Wohnort: 91522 Ansbach
hawkberlin hat geschrieben:
Gibt es andere Ratschläge?

Das originale Durchsteckmaß ohne Kappe sind 18mm. Oder 18,5...

Wenn das Bein bei FRS auch auf Dein Gewicht abgestimmt wurde und das vorherig verbaute viel zu hart eingestellt war, kann es sein, dass das Mopped jetzt einfach etwas mehr Negativfederweg hat, also leicht tiefer im Bein steht.
Zum Thema Negativfederweg gibts viel Lesestoff, erklären kann ich das nicht soo gut... Is aber nicht unwichtig, was Fahrsicherheit und Komfort angeht.

Vielleicht isses ja jetzt viel besser, Du musst Dich nur noch dran gewöhnen? :confused:

_________________
Gruß, Merry

Kann Spuren von Senf enthalten.

3807


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 7. März 2017, 10:26 
Offline

Registriert: Dienstag 30. September 2014, 12:24
Beiträge: 706
Bilder: 10
Wohnort: Köln Pesch
Federbasis sollte noch eingestellt werden.Datt kann der Franz ohne Moped nicht!Da muss man selber rann!
Machen wie Folgt:Hinterrad endlasten....Gliedermassstab(oder Zollstock) an oder auf die Achsmutter,an Heckverkleidung ne Markierung machen
(Kratzer im Lack mit Schraubendreher ist nicht so gut,Klebeband ist Schonender) und Abstand messen.
Moped auf die Räder stellen,nu sollte das Heck schonmal 15-20mm (für Kringel 5-10mm)einfedern.Wenn´s nicht passt,Federbasisversteller
verdrehen.Dan im vollen Ornat platznehmen in Fahrhaltung .Heck sollte jetzt 30-40mm Einfedern (1/3tel bis 1/4tel von Gesamtfederweg 120mm).
Vorraussetzung ist aber:Zug und Druckstufe sollten ganz auf sein damit die Schwinge arbeiten kann.

_________________
jeruss uss Kölle


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 7. März 2017, 10:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 24. Januar 2015, 21:13
Beiträge: 107
Bilder: 6
Moin,

ich weiß auch nicht wie ich auf die 13mm beim Einbau gekommen bin. Gestern hatte ich hier im Forum auch die 18,5 gelesen.

Werde das mit den 18 mal probieren und die Einstellung wie von adler850 beschrieben vornehmen und dann mal schauen.

Hatte die Gabel auch bei Franz, Fahrwerk ist um Längen besser! Bin ja kein Racer, eher Mittelmaß aber es macht nun richtig Spaß und die Fuhre vermittelt eine ganze Ecke mehr Sicherheit. Ich habe die TRX seit 2004, sie war vom Fahrwerk her noch nie so gut wie jetzt.

Vor zwei Jahren stand ich vor der Entscheidung neues Moped oder noch mal Geld an die Hand nehmen und die TRX auffrischen. Ich hab mich für die Auffrischung entschieden. Daher gehe ich mit meinen Themen über die Dörfer.

An dieser Stelle vielen Dank für Eure Ratschläge!


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 7. März 2017, 17:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 30. September 2014, 11:55
Beiträge: 1527
Bilder: 31
Wohnort: In der Nähe von der Wümme
Hab auch das 641 drinne ..hatte nicht das Gefühl das sie tiefer ist , bin da auch bei Merry .
...und die entscheidung mit der TRX war Goldrichtig [THUMBS UP SIGN]

_________________
3798
TRX 900

Gruß Frank


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 7. März 2017, 17:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2014, 23:21
Beiträge: 307
Bilder: 4
Wohnort: Niedersachsen bei den Ottern
Moin,
wenn das 641 direkt für die TRX geordert wurde, ist es sogar 10 mm länger. Miss doch mal die Länge von Auge bis Auge aus, dann weißt du es bestimmt.
Grüße aus der Heide!


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 8. März 2017, 17:55 
Offline

Registriert: Donnerstag 9. Oktober 2014, 17:15
Beiträge: 321
Wohnort: Hessen
Gude
hab auch das 641 verbaut, es ist länger als das Orschinal, so konnte ich die Zugstreben wieder rausnehmen.
Falls Interesse besteht, müsste noch verschiedene da haben.!
Aber erstmal einstellen und abstimmen ! [THUMBS UP SIGN]

_________________
Un immer schö obbe bleibe :stumm:

Gruß Matze


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 13. April 2017, 08:48 
Mal ne andere Frage hat jemand ein Federbein von YSS verbaut und wenn, wie sind so die ehrfahrungen?

MfG Tommy


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de