trx850

TRX850.de

Das deutschsprachige Forum rund um die TRX 850
Sitelogo
Aktuelle Zeit: Mittwoch 22. November 2017, 17:03

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Das komische Geräusch...
BeitragVerfasst: Montag 15. Mai 2017, 19:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 30. September 2014, 16:21
Beiträge: 118
Bilder: 373
...meiner TRX, dass wir auf der Stiege-Ausfahrt des letzten Jahres einem defekten Radlager des Hinterrades zuspekulierten, ist weg. Dafür zeigt der Tacho nichts mehr an. Was hab' ich am Hinterrad gedreht und gedrückt, ohne das Geräusch jemals zu vernehmen! Auch bei motorgetriebener hoher Drehzahl des Hinterrades auf dem Montageständer war das Knacken nicht zu hören. Kein Wunder. Erstaunlich, dass das Geräusch so schlecht zuzuordnen war - ich hätte geschworen, dass es vom Hinterrad kommt.

Meine TRX hat nun also in 91Mm den zweiten Tachoantrieb verschlissen. Ich bin mal gespannt, was die Dinger inzwischen kosten, falls sie überhaupt noch zu bekommen sind.

Zumindest ist der Zeitpunkt für den Defekt so günstig, wie es eben geht: Vor der anstehenden HU ist ein neuer Vorderreifen fällig, da muss das Vorderrad nur einmal 'raus.

Munter bleiben... TRICHTEX


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das komische Geräusch...
BeitragVerfasst: Dienstag 16. Mai 2017, 15:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2014, 09:18
Beiträge: 1087
Tacho Welle oder Antrieb schwergängig? Wie zerstörst die schnecke? Bzw wie schmierst? Bin wd40 graphit div Öle durch und brauchte trotzdem schon den dritten. Scheis Konstruktion kann ich kaum glauben. Dafür sind zu viele glücklich, oder?

_________________
Und wenn einer nicht über sich selbst lachen kann, mach halt ich das.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das komische Geräusch...
BeitragVerfasst: Dienstag 16. Mai 2017, 16:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 29. September 2014, 23:05
Beiträge: 609
Bilder: 54
Wohnort: Kummerfeld
Beim Reifenwechsel reinigen und Lagerfett rein. Hat jetzt 79tkm drauf und ist noch lautlos.

Gruß

Taz

_________________
"Tofu schmeckt am besten wenn man es kurz vor dem Verzehr durch eine Bratwurst ersetzt!"
28


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das komische Geräusch...
BeitragVerfasst: Dienstag 16. Mai 2017, 16:54 
Offline

Registriert: Dienstag 30. September 2014, 23:41
Beiträge: 645
Bilder: 11
... aber bitte nicht zu üppig mit dem Lagerfett umgehen!
Ich habe es einmal zu gut gemeint und das ausgeschleuderte Fett hat mir den linken Bremsbelagsatz versaut. :d:

Gruß Eugen

_________________
Man muss überlegen, was man haben will. Es könnte passieren, dass man es bekommt!

413


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das komische Geräusch...
BeitragVerfasst: Dienstag 16. Mai 2017, 23:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 30. September 2014, 16:21
Beiträge: 118
Bilder: 373
Moin!

Papagei hat geschrieben:
Bin wd40 graphit div Öle durch und brauchte trotzdem schon den dritten. Scheis Konstruktion kann ich kaum glauben. Dafür sind zu viele glücklich, oder?

WD40 eher nicht. Das spült das Fett 'raus und ist selbst auch ziemlich flüchtig. Zum Reinigen könnte es aber in Ordnung sein, wobei ich dafür wohl Bremsenreiniger bevorzugen würde. Ein (hitzebeständiges) leichtes Lagerfett danach sollte optimal sein. Kupferpaste ist möglicherweise zu zäh.

Ich vermute, dass die Konstruktion nicht staubdicht ist und irgendwann so viel Dreck drin ist, dass nennenswerter Verschleiß entsteht.

tasmanian_devil hat geschrieben:
Beim Reifenwechsel reinigen und Lagerfett rein. Hat jetzt 79tkm drauf und ist noch lautlos.

Welches Fett verwendest Du denn?

brummer hat geschrieben:
... aber bitte nicht zu üppig mit dem Lagerfett umgehen!
Ich habe es einmal zu gut gemeint und das ausgeschleuderte Fett hat mir den linken Bremsbelagsatz versaut. :d:

Eine leichte Wärmeentwicklung ist im Fahrbetrieb nicht zu vermeiden. Wenn die genügt, damit sich das Fett verflüssigt, kann sowas passieren. Für alles andere musst Du es schon extrem übertrieben haben...

Ich werde meinen defekten Tachoantrieb nach dem Austausch zerlegen, um zu überprüfen, was passiert ist (Fremdkörpersuche) und hier berichten.

Munter bleiben... TRICHTEX


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das komische Geräusch...
BeitragVerfasst: Freitag 26. Mai 2017, 15:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 30. September 2014, 16:21
Beiträge: 118
Bilder: 373
Moin!

Erst jetzt bin ich dazu gekommen, das Vorderrad auszubauen. Bei dem verbauten Tachoantrieb handelt es sich um die Metallausführung. Das Ding ist fest. Mit der Zange ist da nichts zu bewegen, den Schraubstock-Test schenke ich mir. Da ist nichts mehr zu retten. Die feste Verbindung hat das nächstschwächste Glied vergewaltigt. Die Mitnehmerscheibe des Vorderrades ist nicht mehr zu gebrauchen. Das Blech zwischen Mitnehmerscheibe und Simmerring sieht auch nicht mehr gut aus. Wäre klasse, wenn noch jemand die beiden Teile für mich hätte.

brummer hat geschrieben:
Ich habe es einmal zu gut gemeint und das ausgeschleuderte Fett hat mir den linken Bremsbelagsatz versaut. :d:

Da sollte nichts ausgeschleudert werden können. Der Tachoantrieb ist nach außen dicht und in der Radnabe sitzt ein Simmerring, der die Nabe gegen den Tachoantrieb abdichtet. Wenn bei Dir Fett ausgeschleudert werden kann, ist der Simmerring fertig.

Munter bleiben... TRICHTEX


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das komische Geräusch...
BeitragVerfasst: Freitag 26. Mai 2017, 23:03 
Offline

Registriert: Dienstag 30. September 2014, 23:41
Beiträge: 645
Bilder: 11
... stimmt - stört mich aber nicht, wenn das Fett sparsam verwendet wird.
Mein abgenutzter Wellendichtring (er hat inzwischen mehr als 200.000 km auf dem Buckel) hat dafür weniger Reibungsverluste.
Für den Vortrieb meines Mopeds bleiben somit ca. 0,00037 PS mehr übrig! :d:

Gruß Eugen

_________________
Man muss überlegen, was man haben will. Es könnte passieren, dass man es bekommt!

413


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das komische Geräusch...
BeitragVerfasst: Samstag 27. Mai 2017, 14:31 
Offline

Registriert: Donnerstag 9. Oktober 2014, 17:15
Beiträge: 332
Wohnort: Hessen
Immer dieses Hy end Tuning! [THUMBS UP SIGN]
Gruß :escape:

_________________
Un immer schö obbe bleibe :stumm:

Gruß Matze


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de