trx850

TRX850.de

Das deutschsprachige Forum rund um die TRX 850
Sitelogo
Aktuelle Zeit: Dienstag 11. Dezember 2018, 10:41

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 38 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Wilbers Federbein passt nicht ?
BeitragVerfasst: Dienstag 4. Dezember 2018, 16:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 13. August 2016, 15:26
Beiträge: 182
Bilder: 11
Wohnort: Düsseldorf
Hallo Gemeinde
Habe mal wieder ne mittlere Frage;
Will mir das Wilbers 641 competition bestellen „Ja ich weiß, lass dein altes überarbeiten“ .
Da ich in der originalen Schwinge ne 2 cm Heckhöherlegung habe sagt Wilbers das Federbein würde nicht passen und ich sollte zurückbauen, was ich nicht nachvollziehen kann da Aufnahmen usw ja identisch sind :ka:
Da ich einigen von euch aber mehr glaube würde das mir weiterhelfen


Dateianhänge:
E1CBE3B4-5839-4622-B909-214C8BD9F935.png
E1CBE3B4-5839-4622-B909-214C8BD9F935.png [ 624.39 KiB | 288-mal betrachtet ]

_________________
Grüße vom Dorf
Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wilberts Federbein passt nicht ?
BeitragVerfasst: Dienstag 4. Dezember 2018, 17:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 9. Juni 2018, 11:41
Beiträge: 97
Bilder: 19
Wohnort: Idstein
Wahrscheinlich will er dir seine eigene Höherlegung verkaufen :irre3:

Dann wird's nämlich teurer.....

Wenn du über die Knochen höhergelegt hast
Sollte es bei der Passform keine Probleme geben .

Anders sieht es bei der Abstimmung aus, aber da sollen dir die Profis
was zu schreiben.

Grüße aus dem Taunus

Carsten


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wilberts Federbein passt nicht ?
BeitragVerfasst: Dienstag 4. Dezember 2018, 18:18 
Offline

Registriert: Donnerstag 9. Oktober 2014, 17:15
Beiträge: 440
Wohnort: Hessen
Warum, haben die nicht begründet?
Versteh nicht, warum das nicht passen soll!
Könnte mir nur vorstellen, das der Ar..., höher kommt weil evtl.das Federbein ein bissi Länger ist, wird es hinten zu hoch.
Das muss halt mit den entsprechenden Zugstreben, angepasst werden! :idea:

_________________
Un immer schö obbe bleibe :stumm:

Gruß Matze


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wilberts Federbein passt nicht ?
BeitragVerfasst: Dienstag 4. Dezember 2018, 18:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 13. August 2016, 15:26
Beiträge: 182
Bilder: 11
Wohnort: Düsseldorf
Ruvhanta hat geschrieben:
Wahrscheinlich will er dir seine eigene Höherlegung verkaufen :irre3:

Dann wird's nämlich teurer.....

Wenn du über die Knochen höhergelegt hast
Sollte es bei der Passform keine Probleme geben .

Anders sieht es bei der Abstimmung aus, aber da sollen dir die Profis
was zu schreiben.

Grüße aus dem Taunus

Carsten


Moin Carsten , war auch mein erster Gedanke da sie auch 2cm höherlegungs Kits in knochenform anbieten . Die müssten ja auch abgestimmt werden :confused:

_________________
Grüße vom Dorf


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wilberts Federbein passt nicht ?
BeitragVerfasst: Dienstag 4. Dezember 2018, 18:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 13. August 2016, 15:26
Beiträge: 182
Bilder: 11
Wohnort: Düsseldorf
TRXmatze hat geschrieben:
Warum, haben die nicht begründet?
Versteh nicht, warum das nicht passen soll!
Könnte mir nur vorstellen, das der Ar..., höher kommt weil evtl.das Federbein ein bissi Länger ist, wird es hinten zu hoch.
Das muss halt mit den entsprechenden Zugstreben, angepasst werden! :idea:


Moin Matze

Das Federbein (Standard) ist unwesentlich länger wobei sie auch ein 2 cm längeres und ein höhenverstellbares anbieten . Wenn der arsch bis maximal 3 cm höher wäre würde es immer noch für mich passen . :confused:

_________________
Grüße vom Dorf


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wilberts Federbein passt nicht ?
BeitragVerfasst: Dienstag 4. Dezember 2018, 19:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 9. Juni 2018, 11:41
Beiträge: 97
Bilder: 19
Wohnort: Idstein
Mit Abstimmung mein ich das Federbein.
Denke Wilbers stimmt auf original Höhe ab, auch blöd..,bieten dir aber ein längeres an
... wenn du die Heckhöhe veränderst kommt's zum gewichtstransfer nach vorne und eine Veränderung des Schwerpunktes.
Das heisst die Abstimmung des Federbeins sollte angepasst werden.

Meine Ansicht.....


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wilberts Federbein passt nicht ?
BeitragVerfasst: Dienstag 4. Dezember 2018, 19:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 13. August 2016, 15:26
Beiträge: 182
Bilder: 11
Wohnort: Düsseldorf
Ruvhanta hat geschrieben:
Mit Abstimmung mein ich das Federbein.
Denke Wilbers stimmt auf original Höhe ab, auch blöd..,bieten dir aber ein längeres an
... wenn du die Heckhöhe veränderst kommt's zum gewichtstransfer nach vorne und eine Veränderung des Schwerpunktes.
Das heisst die Abstimmung des Federbeins sollte angepasst werden.

Meine Ansicht.....


Moin Ruv
Sie bieten ja auch ähnliche Knochen an ,die wiederum auch auf mehr Schwerpunkt nach vorne haben :ka:

_________________
Grüße vom Dorf


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wilberts Federbein passt nicht ?
BeitragVerfasst: Dienstag 4. Dezember 2018, 19:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 9. Juni 2018, 11:41
Beiträge: 97
Bilder: 19
Wohnort: Idstein
Das ist richtig, aber sie empfehlen die nicht mit ihrem Federbein,
sondern sagen ,du kannst dir das Federbein ja 2cm länger bestellen
und dann wird es auf die geänderte Höhe abgestimmt.
Falls Sie sich die Mühe machen.
Anderer Punkt, wer weiß was in der ABE des Federbeins steht,
vielleicht gilt die nur in Zusammenhang mit der original Umlenkung.
Wie auch immer, mir wäre es wurscht, ich würde mir das Federbein in Standard länge kaufen, auf die softe Seite abstimmen lassen (bieten sie ja an ) , und die vorhandene Höherlegung verbauen. Dann nach Vorgabe Federweg einstellen und mir meine gewünschte hydraulische Abstimmung erfahren,oldskool mit Stift und Vokabelheft :d:

Grüße Carsten


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wilberts Federbein passt nicht ?
BeitragVerfasst: Dienstag 4. Dezember 2018, 19:51 
Offline

Registriert: Dienstag 30. September 2014, 12:24
Beiträge: 952
Bilder: 19
Wohnort: Köln Pesch
Mann....lass doch Wilbers Wilbers sein......
Bedenke,wer billig kauft kauft 2 mal.......billich iser nicht gerade,aber gut auch nicht!

_________________
jeruss uss Kölle


Zuletzt geändert von adler850 am Sonntag 9. Dezember 2018, 16:08, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wilberts Federbein passt nicht ?
BeitragVerfasst: Dienstag 4. Dezember 2018, 20:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 9. Dezember 2017, 17:00
Beiträge: 185
Bilder: 19
Wohnort: 24220 Schönhorst
Moin, ich sage mal bin sehr zufrieden mit meinem überarbeiteten Original-Federbein !
Das gute am Original ist auch das man während der fahrt die Druckstufe verstellen kann, da merkt man dann auch die veränderung viel besser finde ich [THUMBS UP SIGN]
Und mit dem neuen 3er Öl auch bei Kälte kaum eine veränderung ins "steifere".

MFG Tommi

_________________
[album] :chainsaw: :tv: [/album]


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wilberts Federbein passt nicht ?
BeitragVerfasst: Dienstag 4. Dezember 2018, 20:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 13. August 2016, 15:26
Beiträge: 182
Bilder: 11
Wohnort: Düsseldorf
arrowtommi hat geschrieben:
Moin, ich sage mal bin sehr zufrieden mit meinem überarbeiteten Original-Federbein !
Das gute am Original ist auch das man während der fahrt die Druckstufe verstellen kann, da merkt man dann auch die veränderung viel besser finde ich [THUMBS UP SIGN]
Und mit dem neuen 3er Öl auch bei Kälte kaum eine veränderung ins "steifere".

MFG Tommi


Hy Tommy

Das glaube ich , die meisten sind mit der Überarbeitung sehr zufrieden ,wäre auch die vernünftigere Entscheidung gewesen [THUMBS UP SIGN] bei mir kam aber noch dazu das ich ein komplett Schwarzes inkl Behälter haben wollte :d:

_________________
Grüße vom Dorf


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wilberts Federbein passt nicht ?
BeitragVerfasst: Mittwoch 5. Dezember 2018, 16:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 13. August 2016, 15:26
Beiträge: 182
Bilder: 11
Wohnort: Düsseldorf
Ruvhanta hat geschrieben:
Das ist richtig, aber sie empfehlen die nicht mit ihrem Federbein,
sondern sagen ,du kannst dir das Federbein ja 2cm länger bestellen
und dann wird es auf die geänderte Höhe abgestimmt.
Falls Sie sich die Mühe machen.
Anderer Punkt, wer weiß was in der ABE des Federbeins steht,
vielleicht gilt die nur in Zusammenhang mit der original Umlenkung.
Wie auch immer, mir wäre es wurscht, ich würde mir das Federbein in Standard länge kaufen, auf die softe Seite abstimmen lassen (bieten sie ja an ) , und die vorhandene Höherlegung verbauen. Dann nach Vorgabe Federweg einstellen und mir meine gewünschte hydraulische Abstimmung erfahren,oldskool mit Stift und Vokabelheft :d:

Grüße Carsten



Mahlzeit mein Herr

Das mit der ABE könnte schon sein wobei es dann vielleicht mehr auf die ABE des umlenkhebels ankommen sollte. Oldshool sollte nicht das Problem sein sie sagen aber das dass Federbein nicht passen würde , vielleicht haben sie ja winkelbedingt etwas andere Aufnahmen .
Ich kann’s nicht nachvollziehen :ka:

_________________
Grüße vom Dorf


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wilberts Federbein passt nicht ?
BeitragVerfasst: Mittwoch 5. Dezember 2018, 16:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 13. August 2016, 15:26
Beiträge: 182
Bilder: 11
Wohnort: Düsseldorf
adler850 hat geschrieben:
Mann....lass doch Wilbers Wilbers sein......der verkauft nur Müll b.z.w. weis nicht was er macht!
Bedenke,wer billig kauft kauft 2 mal.......billich iser nicht gerade,aber gut auch nicht!


Hallöchen
Ich weiß ich weiß, da bleibtfür mich aber die Frage warum zum beispiel KTM sie verbaut :confused:
Hast du denn ne Idee warum das Federbein mit kürzeren Knochen nicht passen sollte oder was das Problem sein könnte ?

_________________
Grüße vom Dorf


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wilberts Federbein passt nicht ?
BeitragVerfasst: Mittwoch 5. Dezember 2018, 16:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 9. Juni 2018, 11:41
Beiträge: 97
Bilder: 19
Wohnort: Idstein
Also dazu fällt mir dann auch nix mehr ein :confused:

Für mich macht die Aussage "passt nicht " auch keinen Sinn


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wilberts Federbein passt nicht ?
BeitragVerfasst: Mittwoch 5. Dezember 2018, 16:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 13. August 2016, 15:26
Beiträge: 182
Bilder: 11
Wohnort: Düsseldorf
Ruvhanta hat geschrieben:
Also dazu fällt mir dann auch nix mehr ein :confused:

Für mich macht die Aussage "passt nicht " auch keinen Sinn


Da sind wir dann schon 2 [THUMBS UP SIGN]

_________________
Grüße vom Dorf


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wilberts Federbein passt nicht ?
BeitragVerfasst: Mittwoch 5. Dezember 2018, 17:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 30. September 2014, 11:55
Beiträge: 1837
Bilder: 25
Wohnort: In der Nähe von der Wümme
...ich hab das 641er drinne , paßt !

_________________
4180

Gruß Frank


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wilberts Federbein passt nicht ?
BeitragVerfasst: Mittwoch 5. Dezember 2018, 18:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 13. August 2016, 15:26
Beiträge: 182
Bilder: 11
Wohnort: Düsseldorf
Batman hat geschrieben:
...ich hab das 641er drinne , paßt !


Hy Bat
Mit Heckhöherlegung ? Das wäre :applaus:

_________________
Grüße vom Dorf


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wilberts Federbein passt nicht ?
BeitragVerfasst: Mittwoch 5. Dezember 2018, 18:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 30. September 2014, 11:55
Beiträge: 1837
Bilder: 25
Wohnort: In der Nähe von der Wümme
Nein ...aber warum soll das **mit** nicht passen , Tom?

_________________
4180

Gruß Frank


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wilberts Federbein passt nicht ?
BeitragVerfasst: Mittwoch 5. Dezember 2018, 18:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 13. August 2016, 15:26
Beiträge: 182
Bilder: 11
Wohnort: Düsseldorf
Batman hat geschrieben:
Nein ...aber warum soll das **mit** nicht passen , Tom?


Das weiß ich eben nicht :confused:

_________________
Grüße vom Dorf


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wilberts Federbein passt nicht ?
BeitragVerfasst: Mittwoch 5. Dezember 2018, 19:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 30. September 2014, 11:55
Beiträge: 1837
Bilder: 25
Wohnort: In der Nähe von der Wümme
Das originale passt ja auch mit ! ...das Wilbers ist doch gleich lang wenn ich nicht irre ?
Kann morgen mal messen .

_________________
4180

Gruß Frank


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wilberts Federbein passt nicht ?
BeitragVerfasst: Mittwoch 5. Dezember 2018, 19:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 13. August 2016, 15:26
Beiträge: 182
Bilder: 11
Wohnort: Düsseldorf
Batman hat geschrieben:
Das originale passt ja auch mit ! ...das Wilbers ist doch gleich lang wenn ich nicht irre ?
Kann morgen mal messen .


Hab’s ja auch so verbaut, meines achtens ist das Wilbers unwesentlich länger was aber auch keine Rolle spielt da hier ja einige das Heck auch um 3 cm erhöht haben

Schon mal danke fürs messen :d:

_________________
Grüße vom Dorf


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wilberts Federbein passt nicht ?
BeitragVerfasst: Mittwoch 5. Dezember 2018, 20:19 
Offline

Registriert: Dienstag 30. September 2014, 12:24
Beiträge: 952
Bilder: 19
Wohnort: Köln Pesch
Mahlzeit
Höherlegung ist nicht gleich Höherlegung.....Längeres Bein heist anderer Winkel des Umlenkhebels,Progression ändert sich(ob gut oder schlecht bleibt abzuwarten).
Zugstreben,die Hier als KNOCHEN bezeichnet werden ändern nur den Anstellwinkel der Schwinge,was gegenüber dem Serienwinkel ne Verbesserung ist!
Was Willbers Aftermarket betrifft:der Verkauft,die Hauptsache der Umsatz stimmt.....
KTM haben ihre Spezifikation und Toleranz,da kann der Bennie nicht machen was er will.Vor allem wenn man Berufsfahrer als Tester hat.....

Kleine Story zu Willbers.....2001 hab ich bei ihm angefragt wegen ner Härteren Feder Hinten für 1000er Varadero,mein Kumpel
war mit 120Kg auf 2m Länge zu Schwer für Serie(mit Frau und Koffer voll für 3 Wochen Urlaub).
Hatt er verneint,geht nicht,wenn dan alles machen mit Gabelfedern und Dämpferservice.WP und SO-Products haben das gleiche gesagt,wenn auch
zur Hälfte von dem Preis den Bennie aufrief.....ok.Bein zu WP geschickt alles gut.
2 Monate später bot Bennie diese Feder im Kleinanzeigenteil von MOTORRAD an,für VARADERO.....wohlgemerkt OHNE Dämpferservice.....
Ein Schelm der Böses dabei denkt.........

_________________
jeruss uss Kölle


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wilberts Federbein passt nicht ?
BeitragVerfasst: Mittwoch 5. Dezember 2018, 21:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 13. August 2016, 15:26
Beiträge: 182
Bilder: 11
Wohnort: Düsseldorf
adler850 hat geschrieben:
Mahlzeit
Höherlegung ist nicht gleich Höherlegung.....Längeres Bein heist anderer Winkel des Umlenkhebels,Progression ändert sich(ob gut oder schlecht bleibt abzuwarten).
Zugstreben,die Hier als KNOCHEN bezeichnet werden ändern nur den Anstellwinkel der Schwinge,was gegenüber dem Serienwinkel ne Verbesserung ist!
Was Willbers Aftermarket betrifft:der Verkauft,die Hauptsache der Umsatz stimmt.....
KTM haben ihre Spezifikation und Toleranz,da kann der Bennie nicht machen was er will.Vor allem wenn man Berufsfahrer als Tester hat.....

Kleine Story zu Willbers.....2001 hab ich bei ihm angefragt wegen ner Härteren Feder Hinten für 1000er Varadero,mein Kumpel
war mit 120Kg auf 2m Länge zu Schwer für Serie(mit Frau und Koffer voll für 3 Wochen Urlaub).
Hatt er verneint,geht nicht,wenn dan alles machen mit Gabelfedern und Dämpferservice.WP und SO-Products haben das gleiche gesagt,wenn auch
zur Hälfte von dem Preis den Bennie aufrief.....ok.Bein zu WP geschickt alles gut.
2 Monate später bot Bennie diese Feder im Kleinanzeigenteil von MOTORRAD an,für VARADERO.....wohlgemerkt OHNE Dämpferservice.....
Ein Schelm der Böses dabei denkt.........



Moin Jürgen
Das bringt mich wissensmäßig schon was weiter [THUMBS UP SIGN]
Leider wird unsere Gesellschaft immer mehr wie der besagte Herr, ist echt zum ...

_________________
Grüße vom Dorf


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wilberts Federbein passt nicht ?
BeitragVerfasst: Donnerstag 6. Dezember 2018, 12:01 
Offline

Registriert: Donnerstag 12. März 2015, 18:12
Beiträge: 38
Wohnort: 24113 Kiel
Tommy hat geschrieben:
arrowtommi hat geschrieben:
Moin, ich sage mal bin sehr zufrieden mit meinem überarbeiteten Original-Federbein !
Das gute am Original ist auch das man während der fahrt die Druckstufe verstellen kann, da merkt man dann auch die veränderung viel besser finde ich [THUMBS UP SIGN]
Und mit dem neuen 3er Öl auch bei Kälte kaum eine veränderung ins "steifere".

MFG Tommi


Hy Tommy

Das glaube ich , die meisten sind mit der Überarbeitung sehr zufrieden ,wäre auch die vernünftigere Entscheidung gewesen [THUMBS UP SIGN] bei mir kam aber noch dazu das ich ein komplett Schwarzes inkl Behälter haben wollte :d:


Hi Tommy,

auch ich habe ein überarbeitetes Ori-Bein, meins ist von FRS, hast auch die Wahl zwischen linear und progressiv, auch in schwarz.
Der wechselt auch das Öl, Feinhonen der Dämpferstange...mehr geht nicht, außer die mit dem "Ö"... sonst evt. auch hyperpro.
Guck mal hier: http://www.franzracing.de/streetbikes.htm

Gruß von der Schrauberfront


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wilberts Federbein passt nicht ?
BeitragVerfasst: Donnerstag 6. Dezember 2018, 12:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 13. August 2016, 15:26
Beiträge: 182
Bilder: 11
Wohnort: Düsseldorf
Chris_X_Cross hat geschrieben:
Tommy hat geschrieben:
arrowtommi hat geschrieben:
Moin, ich sage mal bin sehr zufrieden mit meinem überarbeiteten Original-Federbein !
Das gute am Original ist auch das man während der fahrt die Druckstufe verstellen kann, da merkt man dann auch die veränderung viel besser finde ich [THUMBS UP SIGN]
Und mit dem neuen 3er Öl auch bei Kälte kaum eine veränderung ins "steifere".

MFG Tommi


Hy Tommy

Das glaube ich , die meisten sind mit der Überarbeitung sehr zufrieden ,wäre auch die vernünftigere Entscheidung gewesen [THUMBS UP SIGN] bei mir kam aber noch dazu das ich ein komplett Schwarzes inkl Behälter haben wollte :d:


Hi Tommy,


auch ich habe ein überarbeitetes Ori-Bein, meins ist von FRS, hast auch die Wahl zwischen linear und progressiv, auch in schwarz.
Der wechselt auch das Öl, Feinhonen der Dämpferstange...mehr geht nicht, außer die mit dem "Ö"... sonst evt. auch hyperpro.
Guck mal hier: http://www.franzracing.de/streetbikes.htm

Gruß von der Schrauberfront



Moin Chris

Danke für dein input, hab aber eben mir das wilbers bestellt . Die Problematik die sie meinem Händler erzählt haben war eigentlich garkeine , denn sie bezog sich wirklich nur auf die ABE was blödsinnig ist solang die Knochen auch ne ABE haben. Da ich nicht zur Racingfraktion gehöre müsste es passen und wenn nicht ,gibt’s ja noch den Franz :lol:

_________________
Grüße vom Dorf


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 38 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de