trx850

TRX850.de

Das deutschsprachige Forum rund um die TRX 850
Sitelogo
Aktuelle Zeit: Donnerstag 19. Oktober 2017, 07:38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Classic-Endurance
BeitragVerfasst: Dienstag 21. Februar 2017, 11:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 11. Oktober 2014, 19:00
Beiträge: 6
Wohnort: Burscheid
​Hallo zusammen,

wir haben für unseren August Termin in Chambley noch Plätze frei für´s Streckentraining sowie für das Langstreckenrennen.
Wer uns und unseren Verein "Classic Endurance" gerne einmal persönlich kennenlernen möchte, wir sind vom 2. bis 5. März in Dortmund auf der Messe "Motorräder 2017"

zu finden sind wir in Halle 6, Stand 619.

Viele Grüße
KaRo


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Classic-Endurance
BeitragVerfasst: Dienstag 21. Februar 2017, 11:54 
Offline

Registriert: Dienstag 30. September 2014, 23:45
Beiträge: 313
Bilder: 22
Wohnort: 48301 Nottuln
Moin Karo

ich werde es weiter bewerben... bei mir kollidiert der Termin mit Most..... sehr schade.

Beste Grüße Huby

_________________
1075

Und Tschüss


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Classic-Endurance
BeitragVerfasst: Dienstag 21. Februar 2017, 12:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 11. Oktober 2014, 19:00
Beiträge: 6
Wohnort: Burscheid
Hi Huby,

wie fährst Du immer noch die Quickies ??? [WINKING FACE]
Danke für Deine Werbung!
Sehen wir uns auf der Messe?

Gruß
KaRo


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Classic-Endurance
BeitragVerfasst: Dienstag 21. Februar 2017, 13:12 
Offline

Registriert: Dienstag 30. September 2014, 23:45
Beiträge: 313
Bilder: 22
Wohnort: 48301 Nottuln
@ Karo

ich hoffe doch das wir uns auf der Messe in aller Ruhe beim Bier austauschen können...

_________________
1075

Und Tschüss


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Classic-Endurance
BeitragVerfasst: Dienstag 21. Februar 2017, 18:49 
Offline

Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2014, 23:51
Beiträge: 1173
Wohnort: DOUBLEYOUUPPERVALLEY
Moin Karo,

wir sehen uns.

_________________
Es gärt!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Classic-Endurance
BeitragVerfasst: Dienstag 21. Februar 2017, 19:52 
Offline

Registriert: Dienstag 30. September 2014, 12:24
Beiträge: 706
Bilder: 10
Wohnort: Köln Pesch
Ich bin Sonntach mit Woosch da.....aufpassen das sich keiner auf meiner Mopete rumlümmelt [THUMBS UP SIGN]
Und Chamblay ist bei mir FIX....muss nurnoch nennen!

_________________
jeruss uss Kölle


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Classic-Endurance
BeitragVerfasst: Dienstag 21. Februar 2017, 20:48 
Offline

Registriert: Dienstag 30. September 2014, 23:45
Beiträge: 313
Bilder: 22
Wohnort: 48301 Nottuln
adler850 hat geschrieben:
.....aufpassen das sich keiner auf meiner Mopete rumlümmelt [THUMBS UP SIGN]


Darf ich denn wenigstens mal am Lack lecken? :d: :d:

_________________
1075

Und Tschüss


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Classic-Endurance
BeitragVerfasst: Dienstag 21. Februar 2017, 20:57 
Offline

Registriert: Dienstag 30. September 2014, 12:24
Beiträge: 706
Bilder: 10
Wohnort: Köln Pesch
Sogar innen Auspuff blasen......nur nicht so Heftig datt die Krümer sich Verbiegen :escape:
Wir sehen uns.........

PS Ich wusst ja schon immer das du auf Lack und Leder stehst........

_________________
jeruss uss Kölle


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Classic-Endurance
BeitragVerfasst: Mittwoch 22. Februar 2017, 08:34 
Offline

Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2014, 23:51
Beiträge: 1173
Wohnort: DOUBLEYOUUPPERVALLEY
Das muss dokumentiert werden :schockiert:

Also Karo, beauftrage Deine Holde immer startklar mit der Linse zu sein. :applaus:

_________________
Es gärt!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Classic-Endurance
BeitragVerfasst: Sonntag 20. August 2017, 12:32 
Offline

Registriert: Dienstag 30. September 2014, 12:24
Beiträge: 706
Bilder: 10
Wohnort: Köln Pesch
Tach
Wieder zurück vom Langstreckenrennen in Chamblay.Wer Lust auf VIEL Fahrzeit und respektvollem Umgang miteinander hat......CLASSIC-ENDURANCE.de
Mittwoch am ersten Trainingstag hab ich z.b. 9Turns abgerissen mit der TRX.
Donnerstag dann eingewöhnen in die R6 Materie...3-4 Sekunden Langsamer als mit der "Bastelbude" und 8X 15min Fahrzeit.
Konnte ich aber mit Leben....Stefan(mein Spannman) hatte auch so seine Probleme mit der RJ15 die Leistung umzusetzen auf dem verwinkelten Kurs!
Freitag bin ich dann nochmal mit der TRX ausgerückt,Stefan mit der regelkonformen RJ03....durch sein Gemoser bekamm er dan den
beinamen Prinzesschen Lillifee........
Michael (dieWoosch)und mein Sohn tobten sich derweil in der 2t schnellsten Gruppe aus und hatten ihren Spass an diversen Scharmützeln
mit Milles und allerlei Roten 2 und 4 Ventilern.
Freitag Abend reisten dan die letzten Teilnehmer des Rennens an,der "Nette" Kollege aus Münster und mein Angstgegner vom Letzten Jahr
auf GS1000 mit gemachtem GSX1100 Motor im AMA Superbikeoutfit......Stefan und Ich fanden uns schon auf Grund unserer R6 Zeiten
mit Mittelfeldplazierung ab.Muss jetzt dazu sagen das wir dank 2 Regelkonformen RJ03 in der Lage waren von 1 auf 2 Mopedteam
umswitchten!Die 1 Mopedteams bekamen wegen Tankhandycap eine Runde gutgeschrieben,aber wir konnten halt ohne Kompromiss
die Mopeten individuell auf den eigenen Stil einstellen.
Weiter.....ab Freitag Mittag war dann erhöhte Luftfeuchtigkeit in form von vermehrter Tropfenbildung,sprich REGEN!Wir haben dann die Zeit
für MEDITATION und Altknochenschonung genutzt.....also rumgelungert und dem Materialverlusst auf der Strecke gelauscht.......
Sammstag war dann von 9 bis 11:40 Uhr Training und Qualli.....beide hatten wir noch neue Pirelli SC2 aufs Hinterrad geschnallt.
Was für eine Wohltat nach dem Anfahren.......unser Plan von hinten zu Starten(Le Mans Start) ging dann aber nicht auf,Stefan hat halt kein
Zeitgefühl und war mit 2:03,7 min auf platz 8 vorgefahren.....ich hatte mit 2:31 irgendwas vornehme Zurückhaltung geübt.......
Unser direkter Gegner,der Herr aus Münster,war 4ter.Unser Ziel war erstmal gesteckt!Egal wie,aber vor IHM!
Stefan übernahm den Rennstart.Ausgemacht war bei 1 Stunde Mindestfahrzeit pro Fahrer und 5 Pflichtstops die ersten Turns ca. 1 Stunde
zu fahren und hinten raus wenn die Kondition nachlässt kürzere Stints.
Hab dann um in Stimmung zu kommen erstmal zugeschaut watt er so macht.....und festgestellt datt der Junge nen Knall hat!
Vom Start auf platz 6 war schonmal gut,ein paar hatten Gepennt,andere waren noch durchgerutscht,aber die Münsteraner CBR600 war auf P4....schitt!
Allerdings waren von unseren beiden Teams die Stärkeren/Jüngeren Fahrer draussen.....Das Duell mit meinem "Intimfreund" durfte ich klären...
Die GS1000 war nach 3 Runden mit 20Sec Vorspung vermeintlich uneinholbar endschwunden als Stefan dann anfing in seinen Rhytmus zu kommen
und einen nach dem andern auf zu schnupfen.In der 12ten Runde waren wir auf P2 und Lillifee fuhr konstante 2 Nuller zeiten...Kopfschütteln!!!!
Nach 32Min wars dan auch für die GS1000 soweit....P1 für´s KL-Racingteam,also für UNS!!!Stefan baute die Führung dan auf 28Sec. aus und kam nach
48min Fahrzeit zum Wechsel.Ich übernahm mit 42Sec. Vorsprung auf P2 und machte mich dran meinen "Feund" zu kassieren,die hatten ja als 1 Motorradteam
schon eine runde Vorsprung b.z.w. er lag 55Sec. vor mir weil Stefan ja schonmal Platz gemacht hat.....Nach 10 Runden war ich dan drann........
Hab dann nicht lange gezögert und bin in ner schnellen Rechts AUSSEN vorbei....Höchststrafe!
Dafür grummelte ab meiner 20ten Minute die GS1000 hinter mir und wollte vorbei.....Kampflinie den schneller konnte ich nicht,musste halt
versuchen den Abstand für Stefan nicht zu gross werden zu lassen.28te Minute....er hing immer noch hinter mir,auf den Geraden kam er
rann,aber auf der Bremse nicht vorbei und Klatsch:irgend ein 2 Pfünder Insekt klatschte mir auf´s Visier und ich sah nicht mehr viel.
Ausgemacht war in 2 aufeinanderfolgenden Runden das Bein zu heben und damit dem Team den Wechsel an zu kündigen....hiess also
3 Runden im Blindflug die GS im Nacken.....ging aber noch gut,er konnte erst in der Letzten Kurve vorbei und ich ab zum Wechsel.

so.....später mehr

_________________
jeruss uss Kölle


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Classic-Endurance
BeitragVerfasst: Sonntag 20. August 2017, 17:21 
Offline

Registriert: Samstag 4. Oktober 2014, 15:09
Beiträge: 165
Bilder: 13
Wohnort: schräg gegenüber
Liest sich gut, glaube ihr hattet bis dahin Spaß

Ich freu mich aufs zweite Kapitel [THUMBS UP SIGN]

_________________
De Olli


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Classic-Endurance
BeitragVerfasst: Sonntag 20. August 2017, 17:40 
Offline

Registriert: Dienstag 30. September 2014, 13:41
Beiträge: 48
Bilder: 4
Moin
Liest sich bis dahin spannend.
"Und wie geht es weiter ?" :-)
Gruss Hoarst [THUMBS UP SIGN]


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Classic-Endurance
BeitragVerfasst: Montag 21. August 2017, 09:53 
Offline

Registriert: Dienstag 30. September 2014, 12:24
Beiträge: 706
Bilder: 10
Wohnort: Köln Pesch
Moin
Weiter:Stefans Stint 2 sollte ca.ne halbe Stunde dauern....er kämpfte sich dann wieder an die Spitze was recht einfach ging
den Team GS1000 wechselte kurz nach uns wodurch wir jetzt schon eine Runde Vorsprung auf P2 hatten.
Aber irgendwas hatte Lillifee wohl genommen....ne halbe Stunde war rum und keine Ankündigung rein zu kommen.
Ich wurde Nervös,wir hatten erst 2 Wechsel und meine Mindestfahrzeit war bei weitem noch nicht voll....
Nach 45 Minuten wies ich meinen Sohn Karsten der oben an der Strecke stand an,er solle Stefan Zeichen geben.....
Keine Reaktion.....dann ging Micha (die Woosch)noch dazu, Winkten wie verrückt....nix,Stefan drehte gemütlich seine Runden.
Ich wurde Zittrig.....nach 65 Minuten....also um 16,15 Uhr kam er rein.....Rennende war 17Uhr (dachte ich)....
Nun gut,raus mit der Vorgabe 35 Minuten damit meine Mindestfahrzeit erreicht war....und P1 natürlich halten.....
Die Münsteraner CBR600 lag mittlerweile 2,5 Runden hinter uns,die GS1000 1,5 Runden.
Nach 15 Minuten hatte ich die rote CBR wieder vor mir,ich grinste unterm Helm.Bin dann noch ne halbe Runde dran geblieben
um dann in der fast 1Km langen 180Km/h schnellen Links Aussen mit nem Gruss vorbei zu gehen.....
damit waren wir in der TTF2 mit 3 Runden vorsprung auf P2 schonmal Durch......aber wir wollten,wenn die Gelegenheit schonmal
da war, Alles........und nach 19 Minuten hörte ich das Gefauche der GS1000 wieder hinter mir......na gut,er wollte es nochmal wissen
und Ich hatte nix zu verschenken.2 mal schob er sich auf der Bremse innen auf der langen Geraden neben mich....
Nicht mit mir,Bremse noch mal lösen und dann den vollen Hammer rein,rein in die Links innen über die Kurbs,alles gut.
Auf der Kurzen geraden die auf die Links folgte kam er wieder rann,aber das kannte ich schon.Die Schikane nahm ich fast gerade aus
über beide Randsteine,das hatte der Bengel sich aber schon abgeguckt.Die nächsten 4 engen Kurven gehörten dann mir,das Geheule
der GS immer im Nacken.Aus der mittelschnellen Rechts auf Start /Ziel raus fuhr ich dann Kampflinie,er versuchte es Aussen,
beide mit abgehobenem Vorderrad die recht Kurze gerade runter auf die enge Rechts zu,nix war,ich blieb vorne.
Im richtigen augenblick kam dan ein Mittbewerber aus der Boxenausfahrt und setzte sich vor der Links zwischen uns,und das war der schnelle
Holländer auf der sauschnellen 2Ventil Duc.....90PS und 120Nm.....jetzt hatte ich etwas Ruhe um durch zu Atmen.
Der GS Superbiker brauchte dann auch ne Halbe runde bis er an dem Holländer vorbei wahr.
30te Minute.....die Lange Gerade..der Kerl war schon wieder direkt hinter mir....in den Linksknick....."Scheissssssse".......
Bekamm den 2ten Gang nicht rein und Gurckte im 3ten aus dem Knick auf die Gerade raus....ich wusste,das lässt der sich nicht nehmen.
Vor der Schikane war ich dann fällig......na gut Attacke soweit es Geht,man ist ja keine 50 mehr...beim Hinterherfahren sah ich dann
das der in fast jeder Kurve Quer kamm.....Hinterreifen war wohl Fertig was mich erstmal beruhigte.Nur auf den Geraden nahm er mir
immer wieder 30-50m ab...keine Kunst mit 1125 Kubik.Und nu kam die Gelegenheit....doppel Links hinter dem Hangar kam er Quer raus,
Ich war in Schlagdistanz....raus in die Lange Links,sein Heck Arbeitete wie Wild weil er Innen auf Kampflinie über die Bodenwellen bretterte.....
Ich hielt mich weiter aussen mit dem Vorderrad auf höhe seines Hinterrades.....schnell war das nicht,da geht Mehr....Durchatmen....
Gas leicht öffnen......Ich musste nur daneben bleiben,die nächste Kurve war ne Rechts....aber ich zog´s vor mich doch an ihm
vorbei zu schieben damit er mich sehen konnte und kein Mist passiert...am Kurvenausgang zogen wir dann beide das Gas auf,
die Kurze Gerade auf die 3te Gang rechts zu......Ich bremste Spät....sehr Spät.....das Hinterrad kam Hoch.....scheiss egal....
Abwinkeln und Rumm.....ab da hatte er verstanden und blieb freiwillig nur noch dran......auch weil er nicht mehr genug Gummi
zur verfügung hatte um nochmal an zu greifen.37te Minute...meine Leute machten mir verständlich das ich doch bitte Reinkommen möge,
wir mussten ja noch 2mal Wechseln,und das 10 Minuten vor offizielem Ende.......Ich kam Rein,Stefan sollte nur eine Runde raus um
dann meinen letzten Stint zu fahren können.......er Bretterte gerade los als die Rennleitung zu uns kam und uns eröffnete
das wir tatsächlich 6 Minuten früher da Rennen gestartet hatten....uns blieben also 4 Minuten für Stefans letzte Runde,Wechsel
und meinen letzten Stint.....wir bekamen schwitzige Hände....wenn Stefan nicht nach einer Runde reinkommt werden wir mit
2 Strafrunden "Belohnt".......2 Minuten können so lang werden......dann die erlösung,er kam wirklich rein....jetzt blos nicht
zu schnell durch die Boxengasse....raus......wieviele Runden muss ich noch....wer ist vor mir....wer Hinter mir......
Zwei Duc´s waren in Schlagdistanz....muss ich die Überholen oder kann ich locker zu ende Fahren?
Ich hatte keinen Überblick also entschied ich mich die Beiden auf der langen geraden noch zu holen.
Von der GS1000 war nix zu sehen und zu hören.....Start/Ziel Kurve......KaRo Boss hätte fast das Abwinken mit Schwarz/Weiss verpasst......
Es war vorbei.....auslaufrunde......mann war ich fertig.......
Im Boxenbereich angekommen kippte Stefan mir ne 1,5L Flasche Wasser über die Birne und in die Kombi.....
Unser Einstand war gemacht.....Gesamt P1....TTF2 Wertung P1....Schnellste Rennrunde.......
nur die 2 min Rundenzeiten konnten wir beide nicht unterbieten mit 2,00.184 min.....das wird dann das Ziel für nächstes Jahr!
Mein Fazit:R6 Fahren macht auch spass,aber mit dem Trecker einfach mehr!
Wer also lust auf spannende Rennen und faires Mitteinander hat,dazu noch viel Fahrzeit mit sehr wenig sturzbedingten Unterbrechungen......
Classic-Endurance.de bei denen ich mich herzlich bedanken möchte für eine gelungene Veranstaltung!

_________________
jeruss uss Kölle


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Classic-Endurance
BeitragVerfasst: Montag 21. August 2017, 11:29 
Offline

Registriert: Dienstag 30. September 2014, 23:41
Beiträge: 631
Bilder: 11
Ein Hoch auf unsere TRX-Säbelfechter!
Das habt ihr GUT gemacht. [THUMBS UP SIGN] :respect: :gott:

Gruß Eugen

_________________
Man muss überlegen, was man haben will. Es könnte passieren, dass man es bekommt!

413


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Classic-Endurance
BeitragVerfasst: Montag 21. August 2017, 12:50 
Offline

Registriert: Samstag 4. Oktober 2014, 15:09
Beiträge: 165
Bilder: 13
Wohnort: schräg gegenüber
Gratuliere euch Beiden :respect:
:cheers: auch dem ganzen Team

_________________
De Olli


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Classic-Endurance
BeitragVerfasst: Montag 21. August 2017, 14:46 
Offline

Registriert: Dienstag 30. September 2014, 20:53
Beiträge: 91
Bilder: 4
Glückwunsch auch von mir, du 90 Grad Jeck.
Anscheinend geht es auch im 5 stelligen Drehzahlbereich flott voran. Schnelle Leute sind halt mit allem schnell. [THUMBS UP SIGN]

Ich bin mit Alteisen.training kurz vorher in Chambley ein 3 Stundenrennen gefahren. Bei mir war es aber weniger spannend. Überraschenderweise haben wir den 3. Platz in der ehemaligen TT 2 gemacht. Die ist jetzt definiert als Klasse bis 100 PS. Ich habe meine TRX dem Aaron gegeben. Er war zum ersten mal auf der Rennstrecke, doch habe ich dem Jungspund zugetaut, mit mir das Rennen zu fahren. Dass der Rookie so durchstartet, hätte ich niemalsnicht gedacht. Ich bin mit einer SRX gestartet. Mit dem Einzylinder und einem Rennstreckenneuling als 5 schnellstes Team insgesamt ins Ziel zu kommen, war schon klasse und so nicht geplant :d: .

Schade, dass sich Karsten und Sacha getrennt haben und es 2 ähnliche Veranstaltungen in Chambley gibt.
Gruss vom Fritz


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Classic-Endurance
BeitragVerfasst: Montag 21. August 2017, 15:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 11. Oktober 2014, 19:00
Beiträge: 6
Wohnort: Burscheid
Hallo Zusammen,

das war eine tolle Veranstaltung, mit Klasse Teilnehmern die mal zum gelingen einer solchen Veranstaltung benötigt! Vielen Dank das Ihr dabei wart! [THUMBS UP SIGN]
Ich hoffe das im kommenden Jahr mehr Teilnehmer dabei sind und wir nicht wieder aus unserer privaten Kasse draufzahlen müssen, darum tragt Euch schon mal den 15. bis 18.8.2018 in den Terminkalender, die Strecke in Chambley haben wir für den Termin schon mal für Euch reserviert. Unsere Homepage wird die Tage enstprechend überarbeitet und Vorreservierungen sind dann möglich!
Ergebnislisten und Fotos folgen die nächsten Tage/Wochen auch auf unserer HP.
Und nochmals Herzlichen Glückwunsch an die beiden wahnsinnigen R6 Fahrer :datz: und macht mich zum Schluss nicht nochmal so nervös das ich fast zu Spät abgewunken hätte blush

Viele Grüße
KaRo


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Classic-Endurance
BeitragVerfasst: Montag 21. August 2017, 19:34 
Offline

Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2014, 20:10
Beiträge: 608
Bilder: 0
Herzlichen Glückwunsch zu dem Ergebniss! [THUMBS UP SIGN] Und Deine Beschreibung ist zum Mitfühlen!!!Klasse,Jürgen!!!!Weiterhin viel Erfolg!
Gruß vom Böllertisch
Hacky
PS.Wäre (M)man bloß jünger... blush


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Classic-Endurance
BeitragVerfasst: Montag 21. August 2017, 19:59 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 26. September 2014, 02:25
Beiträge: 1085
Bilder: 170
Wohnort: Hohenhameln-Bierbergen
Moin Jürgen,
das war ein sehr schöner und kurzweiliger Abriss eures offensichtlich sehr erfolgreichen Rennwochenendes [THUMBS UP SIGN] [THUMBS UP SIGN] Da hätt ich gern mehr davon - damit mir das Wasser noch mehr im Munde zusammen läuft und die Fingers noch mehr jucken :cheers: :d:

_________________
1082


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Classic-Endurance
BeitragVerfasst: Dienstag 22. August 2017, 08:17 
Offline

Registriert: Dienstag 30. September 2014, 12:24
Beiträge: 706
Bilder: 10
Wohnort: Köln Pesch
Moin
Glückwunsch Fritz.....jeder der nach 3 Stunden abgewunken wird hat alles Richtig gemacht!!
Ich für meinen Teil werde jetzt erstmal den Langstrecken treu bleiben,ist halt ne andere Sache als die Quickis!
Da biste gerade Warm und schon ist´s rumm....
Ob mit TRX , R6, oder als Ersatzfahrer für Sascha im Mai auf der XS400....
Muss aber noch anfügen:die schnellste Rennrunde fuhr Stefan,meine Zeiten weis ich noch nicht weil immer nur die Schnellste angezeigt wurde.
Persönlich find ich das nicht so schlimm das aus Einem jetzt 2 Vereine endstanden sind,Karsten und Claudia hatten hier und da komische Ideen.
Alleine die Schieberei aus und in den Servicebereich war schon anstrengend genuch....
Nur,für beide Vereine mit der gleichen Zielgruppe genuch Teilnehmer zu finden wird nicht einfach....

_________________
jeruss uss Kölle


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Classic-Endurance
BeitragVerfasst: Dienstag 22. August 2017, 13:00 
Offline

Registriert: Dienstag 30. September 2014, 13:41
Beiträge: 48
Bilder: 4
Sehr schön [THUMBS UP SIGN] :respect: :gott:

Gut gekämpft mit einem super Erfolg.

Gruss Horst


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Classic-Endurance
BeitragVerfasst: Dienstag 22. August 2017, 16:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 29. September 2014, 23:34
Beiträge: 1105
Bilder: 305
Wohnort: 91522 Ansbach
Fand ich toll zu lesen, da steckt jede Menge Racerblut drin.

_________________
Gruß, Merry

Kann Spuren von Senf enthalten.

3807


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Classic-Endurance
BeitragVerfasst: Mittwoch 23. August 2017, 03:33 
Offline

Registriert: Dienstag 30. September 2014, 23:45
Beiträge: 313
Bilder: 22
Wohnort: 48301 Nottuln
Herzlichen Glückwunsch euch allen...
schön das ihr unseren Freund noch eingetütet habt

PS.: ich soll dem Dompfaff noch schöne Grüße bestellen....mach ich dann mal auf diesem Wege.

_________________
1075

Und Tschüss


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Classic-Endurance
BeitragVerfasst: Freitag 25. August 2017, 07:42 
Offline

Registriert: Montag 6. Oktober 2014, 12:20
Beiträge: 174
Bilder: 1
herlich geschrieben ! Wenn man beim lesen immer die bilder im kopf hat :D

euch auf von mir herzlichen Glückwunsch! sowas muss man erstmal machen!

_________________
3735


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Classic-Endurance
BeitragVerfasst: Freitag 25. August 2017, 19:45 
Offline

Registriert: Dienstag 30. September 2014, 23:45
Beiträge: 313
Bilder: 22
Wohnort: 48301 Nottuln
Tach
hier noch mal ein link zur Verdeutlichung...

http://www.classic-endurance.de/wp-cont ... lassen.pdf

KL Racing (Woosch, Stefan und Adler...ich hoffe ich hab keinen vergessen) #462 die wissen wie es geht...

unserem Freund mal eben 2 Runden eingeschenkt.....meine Hochachtung!

_________________
1075

Und Tschüss


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de