trx850

TRX850.de

Das deutschsprachige Forum rund um die TRX 850
Sitelogo
Aktuelle Zeit: Mittwoch 23. Mai 2018, 05:33

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 93 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Airbox und Kedo Antiruckelkit
BeitragVerfasst: Samstag 12. August 2017, 17:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 30. September 2014, 13:14
Beiträge: 210
Wohnort: Sauerländer in Westfalen
Den PiPo vergiss ganz schnell auf der Strecke, es sei denn es ist Instruktor geführt.
Ein Pilot Power führt dich nicht direkt in das nächste Kiesbett, aber gerade als junger und Rennstrecken unerfahrener Mensch ist die Gefahr recht groß. (Nicht falsch verstehen, sehr gute erfahrene Fahrer sind damit auch sehr schnell, aber die sind dies auch mit den seligen Macadam. Auf der Straße fahre ich auch immer noch gerne PiPo 1, aber auf der Strecke in ich mit dem Continental Race Attack Medium bei normalen Temperaturen recht glücklich geworden. Und die halten auf der TRX auch ein paar Events. Würde jedenfalls Rennreifen nehmen, vor allem wenn es warm wird.
Und ein zweiter Satz Felgen für die TRX für die Strecke hat mich keine 200 Euro gekostet.

Und die originalen Endtöpfe empfehle sich aus drei Gründen:
Leise
Gute Leistung
Niedriger Preis
Gute Verfügbarkeit

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Airbox und Kedo Antiruckelkit
BeitragVerfasst: Samstag 12. August 2017, 23:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2014, 09:18
Beiträge: 1241
Die Reifen sind voll okay. Duzend mal auf Achse am Ring und nächsten Tag brav arbeiten gefahren. Dafür wurde die TRX gebaut. Und sämtliche super Sport Reifen auch. Renn Reifen bekommt ein Neuling bei kurzen Turns nie warm. Oder hast eh im renn Transporter Reifen wärmer auf die zweite Garnitur gehängt. Brems scheiben jedes mal mit um stecken nicht vergessen.

_________________
Und wenn einer nicht über sich selbst lachen kann, mach halt ich das.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Airbox und Kedo Antiruckelkit
BeitragVerfasst: Montag 28. August 2017, 09:05 
Offline

Registriert: Donnerstag 23. März 2017, 13:13
Beiträge: 62
Wohnort: Meitingen
Ich bin jetzt endlich mal dazu gekommen, an der Airbox zu basteln. Habe eigentlich nur am Deckel den Schnorchel abgeschnitten. Die erste Probefahrt war aber ziemlich ernüchternd. Am Sound merke ich keine Veränderung. Dazu kommt, dass sie sich leicht verschluckt, wenn man aus dem Teillastbereich raus Vollgas gib. Also beispielsweise wenn man in einer langgezogenen Kurve leicht vom Gas geht und dann am Kabel zieht. Ich denke sie magert da einfach ab. So für eine Sekunde. Das ist so nervig, dass ich das ganze wohl wieder umbauen werden. Evtl. teste ich im Winter mal mit anderen Düsen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Airbox und Kedo Antiruckelkit
BeitragVerfasst: Mittwoch 30. August 2017, 09:33 
Offline

Registriert: Donnerstag 23. März 2017, 13:13
Beiträge: 62
Wohnort: Meitingen
Da mir das ganze keine Ruhe lässt, muss ich nochmal nachhaken. Der nach Topham geöffnete Luftfilterkasten ist ja weiter offen als meiner im Moment. Für welche Düsen bzw. Düsensatz wurde der jetzt optimiert?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Airbox und Kedo Antiruckelkit
BeitragVerfasst: Mittwoch 30. August 2017, 10:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2014, 09:18
Beiträge: 1241
Das mit dem schnorchel ist echt peinlich. Anderer Filter? Und stress dich nicht mit düsen, häng die Nadel um. Das ist gratis und leicht und schnell gemacht. Keine Benzin sauerei, kein GasSeil aushängen. Aber bitte hör auf mit Löcher und Plastik verstümmeln. Denkst die japsen hätten nicht auch schon bissi was probiert?

_________________
Und wenn einer nicht über sich selbst lachen kann, mach halt ich das.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Airbox und Kedo Antiruckelkit
BeitragVerfasst: Mittwoch 30. August 2017, 10:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 29. September 2014, 23:34
Beiträge: 1273
Bilder: 305
Wohnort: 91522 Ansbach
Das Bild mit der frontal geöffneten Airbox ist für die Optimierung mit Flachschiebern. Lässt sich sicher auch mit Originalvergasern so fahren. Letztere sind i.d.R. häufig verschlissen und eh viel zu fett, aber ich behaupte mal, auch im Serientrimm und gut gewartet fett genug abgestimmt um das Mehr an Luft gut verkraften zu können.

_________________
Gruß, Merry

Kann Spuren von Senf enthalten.

3807


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Airbox und Kedo Antiruckelkit
BeitragVerfasst: Mittwoch 30. August 2017, 14:01 
Wer sagt eigentlich das dann mehr Luft durchkommt ?

Gruß Tommi


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Airbox und Kedo Antiruckelkit
BeitragVerfasst: Mittwoch 30. August 2017, 14:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2014, 09:18
Beiträge: 1241
Eh keiner, oder? Ausser lauter und scheis verhalten wird nix raus schauen. Musst die Hardware ändern. So wie weltweit üblich. Ich hab zur Zeit eine xt 125 da und es geht ums selbe Thema. 400 Euro für 1,1ps hab ich auf die schnelle im Netz gefunden. So peinlich. Die tdr zwei Takt haben wir damals auf 150kmh gebracht. Da lässt sich noch was machen. Aber vier Takt heißt Geld ausgeben. Oder zufriedn sein mit was man hat. Und das ist schon ausreichend und meist zuviel. Mein tdm Fahrer merkt gar nicht die 92ps von meinem trx block. Hat er nur zum angeben und dass ich den jetzt nimma hab. Andere Reifen machen da mehr aus.

_________________
Und wenn einer nicht über sich selbst lachen kann, mach halt ich das.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Airbox und Kedo Antiruckelkit
BeitragVerfasst: Mittwoch 30. August 2017, 16:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 4. Oktober 2014, 15:11
Beiträge: 278
arrowtommi hat geschrieben:
Wer sagt eigentlich das dann mehr Luft durchkommt ?


Es scheint zu funktionieren, wenn man sich manche Leistungskurven anschaut. [WINKING FACE]
Die o.a. Airboxbearbeitung war allerdings nicht auf die Serienvergaser ausgelegt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Airbox und Kedo Antiruckelkit
BeitragVerfasst: Mittwoch 30. August 2017, 21:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. Mai 2016, 20:46
Beiträge: 315
Bilder: 7
Wohnort: Kiel
Die Japsen haben sich bei der original Airbox überlegt wie man einen sanften ung gleichmässigen Motorlauf hinbekommt der leise ist und wenig verbraucht.

Wenn mehr Luft in den Motor kommt kann auch mehr verbrannt werden ergo mehr Leistung (natürlich nur nach Abstimmung wie immer)

_________________
3835
Wenns fährt ist gut, wenn nicht wars gut!


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Airbox und Kedo Antiruckelkit
BeitragVerfasst: Samstag 12. Mai 2018, 22:15 
Offline

Registriert: Sonntag 22. April 2018, 15:26
Beiträge: 10
Bilder: 2
Wohnort: Rain
Ragnar hat geschrieben:
Das hab ich auch so nicht gemeint. Die MAB Anlagen funktionieren ja auch hervorragend als leistungssteigernde Anlage auf dem Prinzip mit Gegendruck.


Hallo ich häng mich hier mal an, habe eine recht originale TRX erstanden, nun haben die Originaldämpfer ja, sagen wir mal etwas vereinfacht, schon im Stand nicht den passenden Klang, der dieser wunderschönen Maschine entsprechen sollte.
Ich will aber auch keine BOS 325, die hätte ich mit kaufen können (da freut sich nun ein anderer [THUMBS UP SIGN] ), mir gefällt Edelstahl einfach besser und zu laut will ich auch nicht, habe das bei mir vor der Haustür, vor allem an schönen Wochenenden.

Nun hatte mein Bruder noch ein Geschenk für mich offen und hat mich zu einer MAB-Komplettanlage überredet, nun stellt sich mir die Frage, wie kann ich ohne Flachschieber (mein Finanzminister würde mich sonst killen) die Leistung halten, bzw. auch gleich noch das Schieberuckeln verbessern.
Ich will selber nicht viel schrauben, aber ich hab mich hier durchgelesen und ein paar Kleinigkeiten könnten schon sein, denn wie Ragnar schon schreibt, ohne ein bisschen Abstimmung geht es halt nicht.

Würde da Dynojet Stage 1 oder 2, K&N-Luftfilert und Löcher in der Airbox reichen?

_________________
Genieße jeden Tag :cheers:


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Airbox und Kedo Antiruckelkit
BeitragVerfasst: Samstag 12. Mai 2018, 23:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 29. September 2014, 23:34
Beiträge: 1273
Bilder: 305
Wohnort: 91522 Ansbach
Aaaaadler!

_________________
Gruß, Merry

Kann Spuren von Senf enthalten.

3807


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Airbox und Kedo Antiruckelkit
BeitragVerfasst: Sonntag 13. Mai 2018, 09:36 
Offline

Registriert: Dienstag 30. September 2014, 12:24
Beiträge: 832
Bilder: 10
Wohnort: Köln Pesch
Merry....bin ja schon daaa....
Erstmal....Dynojet Kit......für TRX ist immer alles dabei,von 1-3.Wenn aber mit Alunadeln bestellen!
Vorher sollte man aber den Ist zustand der Gaser Insten,Schieberuckeln deutet meist schon auf Oval aufgeriebene
Nadeldüsen hin......
Dan Airbox aufschneiden,weil´s Moped Serie zu Fett läuft,K&N ersatz für´s Serienfilter.Für MAB Kommplettanlage
würd ich mal mit der grossen 144er Hauptdüse testen,leerlaufgemisch 2 1/4 Umdrehungen auf,Schiebernadel mittlere Kerbe!
Dürfte erstmal Laufen.....danach mal bei Huby vorbei Prüfstand mit Lambdamessung......

_________________
jeruss uss Kölle


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Airbox und Kedo Antiruckelkit
BeitragVerfasst: Sonntag 13. Mai 2018, 21:20 
Offline

Registriert: Sonntag 22. April 2018, 15:26
Beiträge: 10
Bilder: 2
Wohnort: Rain
Danke Merry, Hallo Adler,

leider sind es zu Huby ca. 600km, doch etwas weit, wenn ich das so probiere, dann muss ich wohl ohne Anpassung der Lambdasonde leben.

Ich starte nächste Woche mal mit der MAB-Anlage, bau die mal an und schau dann mal.
Da am 04.06. der Termin beim Yamahahändler wegen Ventileinstellung ist, muss ich schaun, ob ich das Pfingsten mit Dynojet und Luftfilter hinkriege.
Der kann auch die Vergaser synchronisieren und soll die Maschine mal komplett durchschauen, die läuft super und springt auch gut an, nur das Schieberuckeln ist halt blöd und der kennt die TRX gut und soll dann auch gleich mal alle Geräusche prüfen, die so von unten kommen.
Bei meiner SRX höre ich ganz genau, was da los ist, aber bei der TRX muss ich mich erst eichen.

Welcher Dynojet Kit ist mit Alunadel?

_________________
Genieße jeden Tag :cheers:


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Airbox und Kedo Antiruckelkit
BeitragVerfasst: Montag 14. Mai 2018, 20:58 
Offline

Registriert: Sonntag 22. April 2018, 15:26
Beiträge: 10
Bilder: 2
Wohnort: Rain
Ich habe bei Moto-Twins die MAB-Anlage bestellt, jetzt kam eine Mail, dass er keine mehr hat und drei Wochen Lieferzeit und aus Rechnungszahlung wurde Vorkasse. Kennt hier jemand Moto-Twins oder wo bekomme ich den Auspuff sonst noch her, die MAB-Power Internetseite ist auch nicht der Burner.

_________________
Genieße jeden Tag :cheers:


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Airbox und Kedo Antiruckelkit
BeitragVerfasst: Dienstag 15. Mai 2018, 07:04 
Offline

Registriert: Dienstag 30. September 2014, 12:24
Beiträge: 832
Bilder: 10
Wohnort: Köln Pesch
Moto Twins ist hier als MGScandalo unterwegs........

_________________
jeruss uss Kölle


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Airbox und Kedo Antiruckelkit
BeitragVerfasst: Dienstag 15. Mai 2018, 12:14 
Offline

Registriert: Sonntag 22. April 2018, 15:26
Beiträge: 10
Bilder: 2
Wohnort: Rain
"Na sauber nei glangt" :datz: wie man in Bayern sagt, die Welt ist ein Dorf, aber macht ja nichts, ich werde mit Ihm heute noch Kontakt aufnehmen und dann passt das schon wieder.

Gruß an Jürgen, nichts für ungut.

_________________
Genieße jeden Tag :cheers:


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Airbox und Kedo Antiruckelkit
BeitragVerfasst: Sonntag 20. Mai 2018, 06:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 30. September 2014, 15:06
Beiträge: 77
Bilder: 8
Wohnort: 33824 Werther
...passt doch !

4259

Grüße Jürgen

_________________
Bild
TRX 850-878-900-917 nur mit Flachis


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 93 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de